Neue Bilder & Infos zum X-Raid MINI Countryman ALL4 Racing

Motorsport | 10.12.2010 von 7

Nach der ersten Computer-Zeichnung zum MINI ALL4 Racing, der vom Team X-Raid aufgelegten Dakar-Variante des Countryman, gibt es nun auch zwei echte Fotos, die das …

Nach der ersten Computer-Zeichnung zum MINI ALL4 Racing, der vom Team X-Raid aufgelegten Dakar-Variante des Countryman, gibt es nun auch zwei echte Fotos, die das Rallye-Fahrzeug beim Roll Out in heimischen Gefilden zeigen. Gefahren ist dabei natürlich Guerlain Chicherit, der den MINI auch in Südamerika auf der Rallye Dakar 2011 pilotieren wird.

Genau wie die sechs BMW X3 CC des Teams X-Raid wird auch der Countryman von einer speziellen Rennversion des BMW Sechszylinder-Diesels mit zwei Turboladern angetrieben. Auf dem Papier leistet dieser Motor 315 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 700 Newtonmeter zur Verfügung, aber im Motorsport sind Untertreibungen bei der eigenen Motorleistung ein gern genutztes Stilmittel.

MINI-Countryman-X-Raid-ALL4-Racing-Dakar-2011-Preview-01

Gegenüber dem BMW X3 CC zeichnet sich der X-Raid ALL4 Racing vor allem durch eine höhere Service-Freundlichkeit aus. Die im Lauf der härtesten Rallye der Welt unvermeidlichen Reparatur- und Servicepausen sollen dadurch deutlich kürzer werden. Mit seinem Tankvolumen von 420 Litern Diesel sollte sich eine ordentliche Reichweite realisieren lassen und wir werden natürlich darüber berichten, wie sich der MINI-Ableger zwischen dem 1. und 16. Januar in Argentinien und Chile schlägt.

Zuvor stehen am 13. und 14. Dezember aber noch umfangreiche Testfahrten in Frankreich auf dem Plan, bevor Fahrzeug und Crew auf dem Luftweg nach Südamerika reisen. Die Eindrücke nach dem heutigen Roll Out lesen sich jedenfalls sehr positiv:

Guerlain Chicherit: “Diese allererste kurze Testfahrt war für mich und das Team aufregend und zugleich ziemlich vielversprechend. Zum ersten Mal mit diesem Auto zu fahren, das war für uns alle etwas ganz besonderes. Ich freue mich schon auf den Test in der kommenden Woche in Frankreich. Der kraftvolle Motor und die einzigartigen Fahreigenschaften des MINI All4 Racing machen uns große Hoffnung für den ersten Einsatz auf der Dakar 2011.”

Sven Quandt (Teamchef): “Unser Team hat es trotz der sehr kurzen Entwicklungszeit geschafft ein konkurrenzfähiges Fahrzeug auf die Beine zu stellen. Neben dem außergewöhnlichen Handling und der hohen Servicefreundlichkeit des MINI All4 Racing haben wir zudem auf der Motorenseite große Fortschritte gemacht. In enger Kooperation mit der BMW Motoren GmbH haben wir bei kontinuierlicher Leistungssteigerung gleichzeitig ein großes Plus an Effizienz erreicht.”

MINI-Countryman-X-Raid-ALL4-Racing-Dakar-2011-Preview-02

(Bilder & Infos: X-Raid)

Update: Zwei weitere Bilder vom Roll Out des X-Raid ALL4 Racing:

MINI-Countryman-X-Raid-ALL4-Racing-Dakar-2011-Preview-04

MINI-Countryman-X-Raid-ALL4-Racing-Dakar-2011-Preview-03

  • Philipp

    Werden nächstes Jahr bei der Dakar dann die neuen X3 eingesetzt?

    • Benny

      Definiere “nächstes Jahr” 😉
      Also bei der Dakar 2011 (1.-16. Januar 2011) werden sechs BMW X3 CC und der MINI ALL4 Racing eingesetzt.
      Ob es bei der Dakar 2012 einen neuen X3 mit der Optik des F25 oder nur noch MINIs geben wird, kann ich Dir nicht sagen. Für mich klingt der aktuelle Wissensstand aber eher so, als ob X-Raid künftig nur noch MINIs betreiben wird – ist aber reine Spekulation. Technich haben die Rallye-Fahrzeuge ja eh kaum Gemeinsamkeiten mit der Serie, wenn wir mal von der Silhouette absehen.

      • Clemens

        Es sollte eigentlich kein großes Problem sein, auf den gleichen Rahmen zwei unterschiedliche Karosserien zu montieren. Wäre aber lustig, wenn dann der X3 nicht größer wäre als der Mini.

  • Fabian Vogt

    Wie passt denn der große Sechszylinder in den kleinen Mini?

    • Benny

      Wie gesagt, das Fahrzeug mag aussehen wie ein MINI Countryman, aber es hat technisch praktisch nichts mit einem MINI Countryman zu tun.

    • iQP

      Der Countryman ist doch in Serie schon ziemlich groß.

    • Daniel K

      die Motorhaube kommt mir länger vor

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden