Erste Bilder: Der BMW X3 F25 mit Felgen von Alpina

News | 7.12.2010 von 16

Seine Premiere feierte der neue BMW X3 erst kürzlich bei den Händlern und nun noch pünktlich für den Wunschzettel an den Weihnachtsmann bietet die Buchloer …

Seine Premiere feierte der neue BMW X3 erst kürzlich bei den Händlern und nun noch pünktlich für den Wunschzettel an den Weihnachtsmann bietet die Buchloer Veredelungsstätte Alpina große Felgen im 20 Zoll-Format an.

Das Design der “Classic” Felge trägt seit 1974 traditionell sternförmig angeordnete 20 Speichen, dennoch wurde das Raddesign regelmäßig weiterentwickelt. Die aktuelle Designlinie wurde mit Erscheinen des aktuellen Alpina B7 Biturbo im Jahr 2009 eingeführt. Eine absolute Besonderheit der Alpina Felgen ist das unsichtbare Ventil hinter einer abschließbaren Radnabenabdeckung. Die Aluminiumlegierung der Felge wurde durch ein spezielles Wärmeverfahren in ihrer Festigkeit erheblich gesteigert, sodass die Felgen leicht, aber auch sehr steif sind.

BMW_X3_F25_ALPINA_Classic_20_Zoll_1

Der reine Felgensatz in den Dimensionen 8,5J x 20 Zoll vorn und 9,5J x 20 Zoll hinten kostet 2.980 Euro, für den Komplettradsatz mit Reifen muss der Weihnachtsmann 3.980 Euro berappen. Alpina hat sich entschieden, den Continental SportContact 3 vorn in 245/40 ZR20 99Y und hinten in 275/35 ZR20 102Y aufzuziehen.

Anders als bei den neuinterpretierten “Classic” Felgen für BMW 5er GT und BMW 7er gibt es den Satz beim X3 F25 nur in Silber und nicht alternativ auch im noch immer angesagten Schwarz. Der Satz Räder ist – für den Fall, dass es vom Weihnachtsmann doch nur die Rute gibt – bei jedem BMW-Händler oder natürlich auch direkt bei Alpina in Buchloe erhältlich.

BMW_X3_F25_ALPINA_Classic_20_Zoll_2

(Bilder: Alpina)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden