AutoExpress liefert neue Renderings zum BMW 3er F30 & BMW M3 F32

BMW 3er | 5.12.2010 von 15

Bis zur Vorstellung der neuen BMW 3er-Reihe mit der internen Bezeichnung F30 müssen wir uns noch mindestens ein Jahr gedulden und entsprechend spekulativ sind die …

Bis zur Vorstellung der neuen BMW 3er-Reihe mit der internen Bezeichnung F30 müssen wir uns noch mindestens ein Jahr gedulden und entsprechend spekulativ sind die aktuellen Renderings, aber dennoch wollen wir euch die neuesten Entwürfe von AutoExpress.co.uk nicht vorenthalten.

Zunächst zeigen uns die Engländer, wie sie sich die neue BMW 3er Limousine vorstellen und orientieren sich dabei nah am BMW 5er F10, lassen aber auch Elemente der neuen 6er-Reihe einfließen. So finden sich beispielsweise die neue Sicke in der vorderen Tür und die LED-Nebelscheinwerfer in der Frontschürze. Die Scheinwerfer erinnern an den BMW 5er GT, sind aber weniger voluminös ausgeführt.

BMW-3er-F30-Renderings-AutoExpress-1

Auch am Heck orientieren sich die Entwürfe aus England an der BMW 5er Limousine und strahlen eine Mischung aus Eleganz und Sportlichkeit aus. Durch die breit gestalteten Rückleuchten und die horizontalen Linien wird die Breite des Fahrzeugs betont, was beim BMW 5er hervorragend funktioniert.

Vorgestellt wird der neue BMW 3er F30 im Frühjahr 2012, die Publikumspremiere könnte demnach auf dem übernächsten Genfer Automobilsalon stattfinden. Bei den Motoren wird es gegenüber der jetzigen Generation gravierende Veränderungen geben, denn zumindest bei den Benzinern bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Im nächsten Herbst kommen mit dem BMW 1er F20 neue Vierzylindermotoren mit Turbolader und diese Motorengeneration (N13 und N20) wird selbstredend auch im 3er zum Einsatz kommen.

BMW-3er-F30-Renderings-AutoExpress-2

Neben der 3er Limousine wird es selbstredend auch weitere Karosserievarianten geben. Zunächst kommt mit dem BMW 3er Touring F31 ein praktischeres Modell mit mehr Stauraum, außerdem wird es auch weiterhin ein Coupé F32 und ein Cabrio F33 geben. Ähnlich wie beim 5er wird es auch von der 3er-Reihe einen Gran Turismo-Ableger geben, der sich aber optisch dynamischer präsentieren darf und allem Anschein nach gegen den Audi A5 Sportback aufgestellt wird.

Ebenfalls interessant wird selbstredend die neue M3-Generation, die von einem doppelt oder gar dreifach aufgeladenen Reihensechszylinder mit rund 450 PS angetrieben wird. Bis es dieses Fahrzeug bei den Händlern gibt, wird es aber vermutlich noch mindestens drei Jahre dauern. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

BMW-M3-F32-Rendering-AutoExpress

(Quelle Zeitschrift: Zinio.com)

  • Das Rendering ist ziehmlich missraten!
    Ein mischmasch aus 5er GT, 6er F12, M3 E92, 5er F10 und 7er F01

    • Steve8178

      Dem kann ich nur beipflichten, dachte ich mir auch als ich den sah. von vorn 5er GT,von der Seite der neue 6er und von hinten der 5er. Geht überhauptnicht das Teil.

      Ganz schlimm finde ich aber die langweiligen zu glatten Flächen unterhalb der Scheinwerfer, zum einschlafen… 🙁

      Zum M3, genau wie oben, nur die Frontschürze ist noch a mischmasch vom 1er M!!

  • Südstaatler

    Wirkt nicht wirklich wie aus einem Guss…

  • Lennardt *echt*

    Der untere Entwurf mit Ausnahme der Nebellichter und den mittleren Lufteinlassen auf der Motorhaube finde ich garnicht mal so schlecht, wennauch etwas überladen.

    • Steve8178

      Ist das Spoilerschwer tnicht vom GTS??

      • Lennardt *echt*

        übersehen 😀
        Das Ding natürlich auch..

  • max

    Triturbo M3 wäre echt heiß. Wenn schon keinen Sauger mehr, dann bitte so etwas BMW!

  • Chris35i

    Der M3 sieht irgendwie aus wie ein Proll-aufgeblähter-Cruiser-Ami-Pseudo-Sport Schlitten mit zu dickem Hintern. Nee, das Teil geht gar net.

    Was ich richtig doof finde sind die neuen abgeschnittenen Motorhauben – die sehen Kacke aus. Nur weil die Hersteller wieder sparen wollen und wegen günstigen Ersatzteilen, jaja und wenn da mal was put ist, reichen für ne beule 2000€ nicht…

    • Lennardt *echt*

      Die abgeschnittenen Motorhauben sehen vot allem nicht allzu toll aus..

    • Lucky

      Die abgeschnittenen Motorhauben gefallen mir auch überhaupt nicht. War bei E87, E90… besser. Ich vermute aber, dass das ein Muss ist, da die Motorhaube für den Fußgängerschutz nach “oben gesprengt” wird.

  • KickAss

    Gott sei Dank sehen nur die Audis für Blinde gleich aus, bei BMW kann man wenigstens sofort jedes Modell erkennen …. muahahaha
    Allerdings, wieso schreiben die 3er drüber, und drucken 5er Bilder ab? ^^

    • John

      Weil diese Bilder vermutlich so gut wie gar nichts mit der Realität zu tun haben.

      • KickAss

        Das der neue 3er zu 99% wie der 5er daherkommen wird, dass Bedarf keiner hellseherischen Fähigkeiten.
        Bis dato haben die ganzen “Contra-Audi-weil-bei-denen-sieht-ja-alles-gleich-aus”-Spinner genug Zeit, sich schon einmal die Ausreden auszudenken.

  • Polaron

    Typische, relativ nichtssagende Renderings weit vor dem Marktstart, bei denen man Anleihen bei fast jedem aktuellen BMW-Modell erkennen kann. Ich hoffe, dass die BMW-Designer mit einigen neuen Elementen Frische in das Exterieur-Design reinbringen. Am schlimmsten wäre wirklich ein Selbstzitat des Designs a la Audi.

    Dass der 3er GT nun kommen wird, scheint eine beschlossene Sache zu sein. Ich bin mal sehr gespannt, in welche Richtung hier das Design gehen wird. Als Konkurrent zum A5 Sportback müsste der 3er GT schon wesentlich mehr optische Dynamik als der 5er GT bieten. Könnte echt interessant werden…

  • Tim

    Bei der Front ist der cw Wert bestimmt auch super! Und bitte JA triturbo und allesamt mit dem Krümmer verschweißen so das wenn einmal EIN Regelgestänge von der Druckdose fest ist alle samt Krümmer getauscht werden müssen!!! Arbeitszeit sind dann auch peanuts! Schade um die BMW M Saugmotoren!

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden