AutoExpress liefert neue Renderings zum BMW 3er F30 & BMW M3 F32

BMW 3er | 5.12.2010 von 15

Bis zur Vorstellung der neuen BMW 3er-Reihe mit der internen Bezeichnung F30 müssen wir uns noch mindestens ein Jahr gedulden und entsprechend spekulativ sind die …

Bis zur Vorstellung der neuen BMW 3er-Reihe mit der internen Bezeichnung F30 müssen wir uns noch mindestens ein Jahr gedulden und entsprechend spekulativ sind die aktuellen Renderings, aber dennoch wollen wir euch die neuesten Entwürfe von AutoExpress.co.uk nicht vorenthalten.

Zunächst zeigen uns die Engländer, wie sie sich die neue BMW 3er Limousine vorstellen und orientieren sich dabei nah am BMW 5er F10, lassen aber auch Elemente der neuen 6er-Reihe einfließen. So finden sich beispielsweise die neue Sicke in der vorderen Tür und die LED-Nebelscheinwerfer in der Frontschürze. Die Scheinwerfer erinnern an den BMW 5er GT, sind aber weniger voluminös ausgeführt.

BMW-3er-F30-Renderings-AutoExpress-1

Auch am Heck orientieren sich die Entwürfe aus England an der BMW 5er Limousine und strahlen eine Mischung aus Eleganz und Sportlichkeit aus. Durch die breit gestalteten Rückleuchten und die horizontalen Linien wird die Breite des Fahrzeugs betont, was beim BMW 5er hervorragend funktioniert.

Vorgestellt wird der neue BMW 3er F30 im Frühjahr 2012, die Publikumspremiere könnte demnach auf dem übernächsten Genfer Automobilsalon stattfinden. Bei den Motoren wird es gegenüber der jetzigen Generation gravierende Veränderungen geben, denn zumindest bei den Benzinern bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Im nächsten Herbst kommen mit dem BMW 1er F20 neue Vierzylindermotoren mit Turbolader und diese Motorengeneration (N13 und N20) wird selbstredend auch im 3er zum Einsatz kommen.

BMW-3er-F30-Renderings-AutoExpress-2

Neben der 3er Limousine wird es selbstredend auch weitere Karosserievarianten geben. Zunächst kommt mit dem BMW 3er Touring F31 ein praktischeres Modell mit mehr Stauraum, außerdem wird es auch weiterhin ein Coupé F32 und ein Cabrio F33 geben. Ähnlich wie beim 5er wird es auch von der 3er-Reihe einen Gran Turismo-Ableger geben, der sich aber optisch dynamischer präsentieren darf und allem Anschein nach gegen den Audi A5 Sportback aufgestellt wird.

Ebenfalls interessant wird selbstredend die neue M3-Generation, die von einem doppelt oder gar dreifach aufgeladenen Reihensechszylinder mit rund 450 PS angetrieben wird. Bis es dieses Fahrzeug bei den Händlern gibt, wird es aber vermutlich noch mindestens drei Jahre dauern. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

BMW-M3-F32-Rendering-AutoExpress

(Quelle Zeitschrift: Zinio.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden