AC Schnitzer veredelt MINI E für Kampagne TUNE IT! SAFE!

MINI | 1.12.2010 von 2

Der Verband Deutscher Automobil Tuner e.V. (VDAT) wirbt seit längerem mit der Kampagne Tune it! Safe! für sicheres Tuning und lässt zu diesem Zweck immer …

Der Verband Deutscher Automobil Tuner e.V. (VDAT) wirbt seit längerem mit der Kampagne Tune it! Safe! für sicheres Tuning und lässt zu diesem Zweck immer wieder verschiedene Fahrzeuge von namhaften Mitgliedern des Verbands zu Polizei-Fahrzeugen umrüsten. Somit soll klar werden, dass Tuning und Sicherheit zusammengehören. Nachdem AC Schnitzer bereits vor einiger Zeit ein BMW 123d Coupé für die Kampagne umgerüstet hatte, folgt in Form des MINI E nun erstmals ein lokal emissionsfreies Fahrzeug.

Der Konzept-MINI wurde in Aachen mit einem Rennsportfahrwerk und einigen optischen Anbauteilen versehen. Außerdem wurden die Leichtmetallräder MI 2 im 18 Zoll-Format verbaut, um die 204 PS des E-Motors auf die Straße zu bringen. Für die passende Verzögerung soll eine Bremsanlage mit 4-Kolben-Festsätteln sowie geschlitzten Bremsscheiben sorgen.

MINI-E-AC-Schnitzer-Tune-it-Safe-08

Im Innenraum sind auch einige typische Elemente von AC Schnitzer verbaut, darunter das Pedal-Set, die Fußstütze und ein Handbremsgriff aus Aluminium. Unverändert ist hingegen der Antriebsstrang geblieben, aber die Entwicklung einer schärferen Variante wäre nicht sinnvoll gewesen, denn die Test-Kunden des MINI E können das Fahrzeug nur für relativ kurze Zeiträume leasen und dürfen keine technischen Veränderungen vornehmen.

  • M-Fetischist

    Noch die Haube vom “S” und er wäre famos. =)

  • fc

    mini tuning ok .. bmw bitte nicht mehr ..

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden