Neues Video zum BMW 1er M Coupé

BMW 1er M Coupé | 20.11.2010 von 13

Unter M-Power.com wurde vor einigen Wochen eine Auslosung gestartet, die zwölf Fans eine Fahrt im BMW 1er M Coupé ermöglichen sollte. Das entsprechende Event hat …

Unter M-Power.com wurde vor einigen Wochen eine Auslosung gestartet, die zwölf Fans eine Fahrt im BMW 1er M Coupé ermöglichen sollte. Das entsprechende Event hat wie geplant am 18. November in und um Leipzig stattgefunden und M-Power.com hat nun ein nettes Video von der Veranstaltung online gestellt.

Die zwölf Glücklichen wurden aus acht unterschiedlichen Ländern ins BMW Werk Leipzig eingeflogen und bekamen dort neben einer Werksführung offenbar ein getarntes 1er M Coupé ausgehändigt, um den kleinsten M zu testen. Bei regnerischem Wetter standen sowohl Landstraßen als auch die Autobahn auf dem Programm und offenbar konnte das Coupé seine Testfahrer überzeugen, aber das ist selbstverständlich äußerst subjektiv.

BMW-1er-M-Coupé-E82-LCI-Spyshots-011

Offensichtlich bekamen die zwölf Auserwählten auch die endgültigen Schürzen des 1er M Coupés zu Gesicht, aber das Video gewährt uns leider noch keinen Einblick. Auch wenn das Video am Ende mehr Infos unter M-Power.com verspricht, befinden sich dort erwartungsgemäß noch keine weiteren Infos.

  • Flo

    Interessant, Facelift & Vorfacelift (SScheinwerfer und Heckleuchten), mit xenon und ohne, mit M3 spiegeln und ohne, weißer Tacho mit roten Nadeln….macht sehr viel Appetit auf das fertige Produkt 🙂

  • max

    Ich meine ein Fahrer der einen Serien 3/5er BMW fährt und dann auf einen ///M3/5 umsteigt kann ich verstehen wenn da die Augen leuchten man zum ersten mal mit einem Hochdrehzahl V8/V10 die Kiste um den Ring zirkeln darf.

    Aber beim //M1 ? Ich meine den oben rum drehunwilligen 3L Turbo Motor gibts doch jetzt schon länger im Z4 sdrive35is – der Z4 wiegt sogar etwas weniger und der Schwerpunkt vom Z4 liegt sogar tiefer, was querdynamisch ja nun auch nicht ganz so unrelevant ist, die Spurbreite dürfte gleich sein und die härte mit passender Fahrwerksoption auch.

    Also mal abgesehen vom mechanischen Diff (was ja auch einiges an Gewicht mitbringt) … warum tun die alle so als hätten sie gerade eine Offenbarung erlebt?

    Am doch recht (im vgl. zum ZE E89) Alltagstauglichen Design kann es ja wohl auch nicht liegen. Es ist und bleibt halt ein Kleinwagen mit bekannter Motorisierung.

    Bei aller Begeisterung für BMW und BMW ///M Produkte, ich verstehe den Hype nicht den BMW uns hier aufreden will ….

    Oder habe ich irgend etwas relevantes übersehen?

    • Benny

      Naja, auf kurvigem Terrain dürfte der 1er M ähnlich schnell unterwegs sein wie der M3, ist aber einiges günstiger. Und für die Kompaktklasse ist die Querdynamik schon eine Ansage und dürfte deutlich über der des Z4 35is liegen, der ja kein M Modell ist.

      • max

        Öhm, auch die ///M GmbH unterliegt den Gesetzen der Physik bzgl. der Querdynamik. Und die wichtigsten Faktoren beim Thema Querdynamik sind nun mal Fahrzeuggewicht und Schwerpunkt – wo der Z4 E89 sogar einen Vorteil hat, während der ///M warscheinlich einen Vorteil beim Thema Traktion (Diff, Fahrwerk, Reifen) und Verzögerungswerte haben wird (hoffentlich). In Summe wohl eher ein patt …

        • Lennardt *echt*

          Den Hype den BMW den Menschen aufschwätzen will nicht zu verstehen ist eine Sache und das versteh ich, aber auch wenn man ein paar Eckdaten kennt ist der Wagen zum Teil noch unbekannt. Ein M3 sieht auf dem Papier gegen C63 und RS5 auch nicht gerade gut aus, gewinnt aber alle Tests und ein Fahrzeug besteht eben nicht nur aus dem was ein Datenblatt hergibt und das beweist die M-GmbH relativ häufig. Ich verspreche mit vom 1M Coupé auch keine Wunder, nur eben das, was es sein soll, ein günstiger Einstieg für sportliche Kompaktklasse. Einen Königsegg wirds nicht geben aber den Wagen schon so zu zerreden bevor das fertige Produkt vorgestellt ist und das dann mit Physik etc. zu begründen.. Allein der Preis gibt BMW die Chance den Wagen fahrwerkseitig mehr auf Krawall zu bürsten, weil die Kundschaft ganz sicher nicht die des Z4s ist, die Komfort unterm Strich mehr schätzen dürfte als die des 1M Coupés

        • manuelf

          Sorry, Das was Du hier wiederholt sagst, ist NICHT richtig!
          Der E89 Z4 35is ist deutlich schwerer! Ca. 80 – 100 kg im Vergleich zum 135i. Der 1M soll sich ja diesbezüglich nicht so sehr vom 135i unterscheiden.
          Nach der Spurverbreiterung des 1M liegt er auch diesbezüglich deutlich über dem Z4. Kannst Du gerne in den technischen Daten nachprüfen 🙂
          Bzgl. des Schwerpunktes sieht es für den Z4 E89 auch nicht so gut aus: Das zweiteilige Stahldach ist relativ schwer – geschlossen ist deshalb oben ziemlich viel Masse! Ganz davon abgesehen ist natürlich die Hinterachskonstruktion, die beim 1M vom M3 übernommen wurde deutlich traktionsfördernder.
          Das Grundsetup des Z4 ist (nach der Kritik am E85/E86) deutlich gutmütiger und deutlich Untersteuernd.
          Bzgl. Motor: Alle ersten Fahrberichte (vor allem der von Chris Harris ist sehens/lesenswert) bescheinigen der N54 Variante im 1M ein sehr lineares Verhalten bzgl. Leistungsabgabe bis zum Drehzahlbegrenzer. “Throttle-Response” wird von vielen Testberichten ausdrücklich gelobt. D.h. für mich eindeutig, dass die Charakeristik des Motors offenbar Unterschiede zur Version im Z435is aufweist.
          Letzter Punkt ist der Preis: Ein Z435is kostet LP 57.000€. Ich schätze, dass der 1M ca. 6000€ billiger ist -> eines der Ziele sollte ja “Erreichbarkeit für jüngeres Zielpublikum sein”. Dem wird ein 1M also auch deutlich eher gerecht.

      • Polaron

        Wer sich einen 1er M leisten kann, der kann sich auch einen M3 leisten.
        Und soviel Unterschied ist da meiner Meinung nach preislich gar nicht. In Anbetracht dessen, was der M3 aber dem 1er M voraus hat (toller V8, deutlich hübschere Karosse, mehr Platz im Fond, mehr Prestige), ist der 1er M meines Erachtens sogar zu teuer in Relation zum M3…

        • manuelf

          Das kann ich so nicht stehen lassen 😉
          Du sagst also, dass es egal ist, ob ein Auto 33% mehr kostet oder nicht? Ein 1M wird bei ca. 50K liegen – ich glaube ein M3 liegt bei 68K! Dem kann ich nicht folgen: Wieso kauft dan jmd. überhaupt einen 520d – der 530d ist in jeder Situation besser und der Unterschied beträgt deutlich weniger als 17K!
          Zweitens – man will es kaum glauben: Es gibt Leute, denen 100kg weniger Gewicht und etwas geringere Abmessungen (dadurch bei sehr engen Kursen sicher besseres Handling) auch etwas wert sind.
          Dass der S65 der emotionalere Motor ist steht ausser Diskussion.

        • mb81

          das 1er M Coupe ist aber auf jeden fall exklusiver, weil weniger verbreitet als ein E90 M…das wird hier in D auch so bleiben, da die 1er Coupe Karosse (warum auch immer) in D nicht so sehr gefragt ist…

    • mm

      Ich sehe das alles auch eher skeptisch!
      Das Thema mit dem Motor, ist ja auch häufig diskutiert, sehe ich als größtest Problem.
      Hatte selber beim 335i immer wieder Hitzeprobleme. Bin wieder auf Sauger umgestigen.
      Mein Geschmack wäre auch eher ein Z4 mit Leichtbaudach und V8 aus dem M3…..die Richtung AMG SL65 Black Series. Klar der Preis….
      Aber ist bei Sportwagen nicht eher der Unterhalt als der Anschaffungspreis das Problem. Ich empfinde es jedenfalls so…
      Momentan glaube ich, dass man mit Marketing versucht das zu ersetzen, was man technisch nicht umsetzen kann.

  • Samy

    mir gefällt bei dem 1er Coupe vorallem die Rückleuchten nicht die passen garnicht zum Heck!!!!

  • godzilla

    schönes propaganda-video mit ein paar leuten, die sonst 45PS pandas fahren und sowas natürlich ganz geil finden. einen tag rumballern, sprit frei, essen/trinken frei, was willste mehr. gibt noch ne regenjacke geschenkt.

    dafür kann man dann schön nachplappern, was einem die marketingstrategen seit monaten diktieren:

    “es wird ein richtiger M”
    “es ist mehr als ich erwartet hatte”
    “es sieht ganz anders aus”
    “der sound ist super”

    blabla…ich hasse diese krücke mittlerweile. das wird niemals ein M sein.

  • Coyote

    @BMW: Stellt den Wagen endlich in den Verkaufsraum. Ich kann die Diskussionen nur noch sehr schwer ertragen…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden