Kelleners Sport meldet sich mit BMW 535i F10 eindrucksvoll zurück

BMW 5er | 17.11.2010 von 11

Nach etwas längerer Abwesenheit meldet sich Kelleners Sport auf der großen Bühne zurück und präsentiert seine Interpretation der neuen BMW 5er Limousine. Für den F10 …

Nach etwas längerer Abwesenheit meldet sich Kelleners Sport auf der großen Bühne zurück und präsentiert seine Interpretation der neuen BMW 5er Limousine. Für den F10 bietet Kelleners neben einer sportlicheren Optik mit den heute offenbar obligatorischen LED-Tagfahrlichtern in der Frontschürze auch eine Leistungssteigerung, die dem ab Werk 306 PS starken 535i einige zusätzliche Pferdestärken beschert.

Auffälliger als die zusätzliche Leistung ist aber das Aerodynamik-Paket: Neben einem Einsatz und einer zusätzlichen Lippe für die Frontschürze bietet Kelleners auch neue Seitenschweller, einen Heckspoiler und einen Heckschürzenaufsatz mit angedeutetem Diffusor. Auffälligstes Merkmal am Heck ist aber die vierflutige Abgasanlage, die den 535i deutlich potenter erscheinen lässt.

BMW-535i-F10-Kelleners-03

Dieser optischen Ansage folgen dann in Form des Modul KS Power35 auch Taten, denn nach der Überarbeitung leistet der Reihensechszylinder 367 PS und damit 61 mehr als die Basis. Auch das maximale Drehmoment klettert von 400 auf 480 Newtonmeter.

Damit es nicht bei einer gesteigerten Längsdynamik bleibt, bekommt man bei Kelleners Sport auch Sportfedern, die das Fahrzeug um 30 Millimeter näher an den Asphalt bringen und für ein sportlicheres Fahrverhalten sorgen sollen. In Kombination mit den Leichtmetallrädern Hamburg im 20 Zoll-Format ergibt sich eine äußerst dynamische Seitenansicht. An der Vorderachse sind 255er Reifen montiert, hinten bringen 285 Millimeter breite Pneus die Kraft des aufgeladenen Motors auf die Straße.

BMW-535i-F10-Kelleners-05

Neben der Variante in 9×20 respektive 10×20 sind die Felgen auch in den Formaten 8,5×19 und 9,5×19 erhältlich. Auch farblich gibt es mehrere Möglichkeiten, angefangen von Mattschwarz über Graphitsilber poliert bis hin zu Platinsilber poliert. Eine spezielle Farblösung stellt die Felge Berlin dar, bei der die obenliegenden Doppelspeichen anders lackiert sind als die untenliegenden.

Für das Interieur bietet Kelleners ebenfalls diverse Verfeinerungen, die mit dem Kelleners Sport-Logo für sportlicheres Flair sorgen. Erstmals ansehen kann man sich die Kelleners-Interpretation des BMW 5er F10 auf der Essen Motor Show, die vom 27. November bis 5. Dezember geöffnet ist. Das Fahrzeug wird in Halle 3 am Stand von Vredestein, dem Reifenpartner von Kelleners, zu sehen sein.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden