WTCC: Andy Priaulx kann nicht mehr Weltmeister werden

Motorsport | 13.11.2010 von 9

Noch wurde die Nachricht nicht offiziell verkündet, aber es gibt einige Gerüchte, nach denen der Motorsportrat der FIA die Punkte für die BMW-Piloten Augusto Farfus …

Noch wurde die Nachricht nicht offiziell verkündet, aber es gibt einige Gerüchte, nach denen der Motorsportrat der FIA die Punkte für die BMW-Piloten Augusto Farfus und Andy Priaulx aus den Rennen in Okayama gestrichen und somit die Fahrerwertung am Grünen Tisch entschieden hat. Demnach ist Yvan Muller völlig unabhängig vom Rennergebnis beim Saisonfinale in Macau der neue Tourenwagen-Weltmeister, denn ohne die Punkte aus Okayama kann Priaulx unter keinen Umständen mehr an dem Franzosen vorbeiziehen.

Grund für die nachträgliche Disqualifikation der BMW-Piloten ist der Einsatz eines sequenziellen Sechsgang-Getriebes, das nach Ansicht der Kommissare vor Ort homologiert war, was das Berufungsgericht der FIA nun offenbar anders gesehen hat. BMW durch den erstmaligen Einsatz des sequenziellen Getriebes einen Gewichtsvorteil genossen, weil die im Lauf der Saison gesammelten Gewichtsstrafen lediglich für das Fahrzeug mit manuellem Getriebe galten.

P90067000

Offenbar dauerte die Verhandlung in Paris ganze acht Stunden und es ist davon auszugehen, dass die schriftliche Urteilsbegründung der FIA in den nächsten Stunden veröffentlicht wird. Bei BMW ist man verständlicherweise wenig begeistert, auch wenn nach den Rennen in Okayama ohnehin nur noch theoretische Chancen auf den Titel bestanden haben.

Eine Stellungnahme von BMW ist in Folge der fehlenden Urteilsbegründung der FIA noch nicht verfügbar. Ob die Entscheidung Einfluss auf das weitere Engagement von BMW in der WTCC haben wird, lässt sich nicht sagen – selbst wenn es der Fall sein sollte, würde man es nicht öffentlich machen. Da BMW ab der Saison 2012 in der DTM antreten wird, sind die Kapazitäten von BMW Motorsport in der Saison 2011 ohnehin begrenzt und die Entscheidung in Paris hat einen Verbleib von BMW als Werksteam zumindst nicht wahrscheinlicher gemacht.

Sobald es Neuigkeiten oder eine offizielle Bestätigung gibt, werden wir natürlich berichten.

(Quelle: Zeit.de)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden