Spyvideo der AMS: BMW M5 F10 bei Testfahrten auf der Nordschleife

BMW M5 | 2.11.2010 von 5

Bei der Auto Motor und Sport findet sich mal wieder ein interessantes Spyvideo zum BMW M5 F10, der weiterhin fleißig seine Testrunden auf der Nordschleife …

Bei der Auto Motor und Sport findet sich mal wieder ein interessantes Spyvideo zum BMW M5 F10, der weiterhin fleißig seine Testrunden auf der Nordschleife des Nürburgrings dreht. Gleich zu Beginn des Videos sehen wir den potenten Hecktriebler auch auf nasser Fahrbahn und sogar im leichten Drift, der überwiegende Teil der Testarbeit findet aber natürlich auf trockener Fahrbahn statt.

Die Gestaltung der Frontschürze lässt sich trotz der Tarnmaterialien schon ganz gut erkennen, der Rest des Fahrzeugs lässt aber noch keine Beurteilung zu. Auf jeden Fall entspricht die Heckschürze des Prototypen noch nicht dem Serienstand, was aber kein Problem ist, da der angedeutete Diffusor der Serienversion ohnehin keinen nennenswerten Effekt auf das Fahrverhalten hat, sondern vordergründig der Optik dient. Erkennungszeichen am Heck bleiben auch bei der fünften Generation die vier Endrohre, die den M5 wie bisher von den normalen 5er-Varianten unterscheiden werden.

BMW-M5-F10-Spyvideo-AMS

Das rund dreiminütige Video gibt uns außerdem einen weiteren Eindruck von der Klangkulisse des neuen M5, der bekanntlich wie die Generation E39 von einem V8 angetrieben wird. Während es sich damals um einen Saugmotor mit 5,0 Litern Hubraum handelte, helfen dem 4,4 Liter großen Triebwerk der neuesten Generation zwei TwinScroll-Turbolader auf die Sprünge.

(Video: AMS)

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden