Werbeagentur Interone soll Joy-Kampagne 2011 fortschreiben

Sonstiges | 27.10.2010 von 0

In den letzten Tagen gab es eine ganze Reihe von Nachrichten rund um die verschiedenen Werbeagenturen, mit denen BMW zusammenarbeit. Nach der Trennung von GSD&M …

In den letzten Tagen gab es eine ganze Reihe von Nachrichten rund um die verschiedenen Werbeagenturen, mit denen BMW zusammenarbeit. Nach der Trennung von GSD&M als globaler Werbeagentur – einen Nachfolger soll es offenbar nicht geben, stattdessen setzt BMW auf Partnerschaften mit mehreren Agenturen aus aller Welt – und der Bekanntgabe von Interone als Gewinner der Ausschreibung für die neue 3er Limousine F30 gibt es heute schon wieder Neuigkeiten rund um die BMW Werbung.

Erneut ist es die Agentur Interone, die dabei den Zuschlag erhalten hat. Sie soll im Jahr 2011 die von GSD&M eingeführte Joy-Kampagne fortsetzen und für noch mehr Freude sorgen. Im zweiten Schritt sollen diverse Innovationen, vor allem im Bereich Nachhaltigkeit, von BMW thematisiert werden und am Beispiel einzelner Menschen verdeutlicht werden, wie nützlich diese Erfindungen sein können. Genau wie bisher sollen dabei auch Emotionen im Fokus stehen, die viele Menschen mit der Marke BMW verbinden.

P90048559

Die neuen Kampagnen in TV und Printmedien sollen im Frühjahr 2011 an den Start gehen und sowohl bestehende als auch potentielle Neukunden der Marke BMW begeistern. Wie bisher werden dabei nicht einzelne Modelle die Hauptrolle spielen, stattdessen soll die Botschaft übermittelt werden, dass Freude in jedem BMW steckt und nicht auf einzelne Baureihen beschränkt ist.

Marco Mehrwald (Geschäftsführer und CCO von Interone): “Gemeinsam mit BMW die weltweite, integrierte Marken- und Innovationskampagne 2011 zu machen, ist für alle Beteiligten wirklich »Freude am machen«.

(Quelle: BBDO.de / Interone)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden