Neueste Spyshots enthüllen Heckschürze des BMW M5 F10

BMW M5 | 22.10.2010 von 11

Auch wenn das Bild etwas unscharf ist, sind die wesentlichen Details der Heckschürze des BMW M5 F10 nun enthüllt – wie erwartet wird auch der …

Auch wenn das Bild etwas unscharf ist, sind die wesentlichen Details der Heckschürze des BMW M5 F10 nun enthüllt – wie erwartet wird auch der neue M5 vier Endrohre tragen, die einen Diffusor umrahmen. Das neueste Bild stammt von “dlwss” aus dem M5Board und dürfte bei der M GmbH in Garching entstanden sein. Obwohl das Fahrzeug eigentlich von einer Plane verdeckt sein sollte, hat der Fahrtwind offenbar ausgereicht, um die Heckschürze vollständig zu enthüllen, was uns natürlich sehr erfreut.

Außerdem zeigt uns das Bild mit größter Wahrscheinlichkeit die Farbe Monte Carlo Blau Metallic, die bereits von den Pressebildern zum BMW X5 M bekannt ist und allem Anschein nach auch für den M5 angeboten wird. Ganz unabhängig von der Farbe dürften die vier Endrohre und der deutlich sichtbare Diffusor den M5 auch für Laien klar erkennbar machen, wenn er nicht in einer sehr dunklen Außenfarbe unterwegs ist. Bleibt zu hoffen, dass auch der den Endrohren entweichende Sound der markanten Optik Gerecht wird.

BMW-M5-F10-Heckschuerze-Spyshot

Für Vortrieb sorgt eine neue Variante des S63-Motors, der bereits in den Allradlern der M GmbH zum Einsatz kommt und auf dem AG-Motor N63 basiert. Im Umfeld des M5 dürfte der Motor rund 600 PS leisten, aber die genaue Zahl, die dann im Katalog stehen wird, ist nach unseren Informationen noch nicht festgelegt. Aus politischen Gründen wird erwogen, die Marke von 600 PS eventuell lieber nicht zu überbieten.

Mit der Kommunikation der offiziellen Zahlen ist erst im Sommer 2011 zu rechnen, denn zuvor wird sich die M GmbH vermutlich überwiegend in Schweigen hüllen. Zwar soll es im Frühjahr ein Concept Car zum M5 geben, aber bei diesem dürfte es sich vor allem um einen Design-Ausblick handeln. Die Technik des M5 wird in diesem Zusammenhang höchstwahrscheinlich noch nicht thematisiert. Die Serienversion soll schließlich auf der IAA im September ihre Publikumspremiere feiern und kurze Zeit später bei den Händlern stehen.

Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf die nächsten Tage, denn es ist mit weiteren Photoshop-Entwürfen rund um das Thema BMW M5 F10 zu rechnen. Bei diesen wird dann die neue Heckschürze bereits integriert sein und wir sind gespannt, wie das Gesamtfahrzeug mit dieser Heckansicht wirkt.

(Bild: dlwss for M5Board.com)

  • Duron

    Da bin ich mit meinem Entwurf sehr nahe…

    Die Farbe ist klasse! Genau mein Geschmack.

    Benny wann können wir mit offiziellen “Concept” Bildern rechnen wie beim 6er Coupé?

  • Ernst

    Sieht gut aus! 🙂

  • @Benny: weißt Du was mit den politischen Gründen gemeint ist, die 600PS nicht zu überbieten? Ist man besorgt, dass so viel Leistung in der Öffentlichkeit als nicht zeitgemäß empfunden wird oder möchte man ein Wettrüsten mit Audi und MB nicht überhitzen?

    • Benny

      Beides dürfte eine Rolle spielen. Rein technisch hat man jedenfalls eine relativ große Bandbreite was die angegebene Leistung betrifft, ist ja bei einem Turbomotor ziemlich leicht “einzustellen”.

      @Duron: Das wird noch dauern, ich tippe mal auf Februar.

  • digger

    ***, ich predige es seit monaten: 586PS.

    Gewöhn Dir ein vernünftiges Vokabular an oder hier wird gelöscht.

  • _.M@xi.KinQ’

    ”’Gleiche Schürze wie beim 1er M Coupé?

  • racemax

    Schöne Farbe, aber hässliche eckige Heckschürze

  • Pabst

    Was ist das im Hintergrund links auf dem Bild ?
    Ich kann es leider nicht zuordnen. Z4 ?

    • Benny

      Ja, das ist ein Z4 E89.

  • Pabst

    dacht ich mir, nur hat iwie eine merkwürdige schnauze aus dem winkel xD

  • Pingback: Neues Spyvideo zum BMW M5 F10 – Und ungetarnte Spyshots?()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden