“Echte” Fotos vom BMW 5er Touring F11 mit M Sportpaket

BMW 5er | 21.10.2010 von 28

Das M Sportpaket war beim BMW 5er der Generation E60 wohl eines der beliebtesten Extras überhaupt. Entsprechend groß ist das Interesse an dem Ausstattungspaket, wenn …

Das M Sportpaket war beim BMW 5er der Generation E60 wohl eines der beliebtesten Extras überhaupt. Entsprechend groß ist das Interesse an dem Ausstattungspaket, wenn ein neues Modell auf den Markt kommt. So häufen sich die Anfragen nach Fotos „aus dem Leben“ speziell vom neuen Touring.

Wir konnten heute einen 535d Touring mit M-Paket in Carbonschwarz Metallic, ausgestattet mit der optionalen M-Doppelspeiche 351 in 19″ ausführlich in Augenschein nehmen. Die Front- und Heckschürze fällt bei den Modellen F10/F11 unaufdringlicher und weniger auffällig aus. Es mehren sich nun allerdings Beiträge in Internetforen, die eine gewisse Aggressivität in der Optik vermissen.

F11 M-Paket01

Auf diese Kritik angesprochen, äußerte sich das Verkaufspersonal dahingehend, dass dies durchaus beabsichtigt sein könnte. Das Design des E60 war insgesamt markanter und vertrug daher auch entsprechende Aerodynamik-Komponenten. Der Nachfolger wirkt hier konservativer und zugleich eleganter, woran auch die Optik der M-Schürzen angepasst wurde.

Tatsächlich trägt der Touring mit M-Paket nicht dick auf, sondern zeigt seine sportliche Note mit Eleganz. Auch Die Heckschürze fällt dezent aus, wobei der dunkle Einsatz rund um die Endrohre in Kombination mit hellen Lackierungen natürlich deutlicher in Erscheinung tritt als bei einem Fahrzeug in Saphirschwarz.

F11 M-Paket15

Kontrovers Diskutiert werden auch die Chromeinlagen in den Türgriffen, die mit den Ausstattungen Ambientes Licht bzw. Komfortzugang verbaut werden, da das restliche Fahrzeug dank Shadow Line gänzlich auf Chrom verzichtet. Wie gewohnt sind die Einstiegsleisten mit dem Logo der M GmbH versehen.

F11 M-Paket04

Im Inneren konnten die bisher gesehenen Bilder die Realität nicht gerecht wiedergeben; so fassen sich die Interieurleisten sehr massiv und kalt an, was für hochwertige Metallleisten spricht. Die feine Maserung ist auch deutlich ruhiger als die auffällig gemusterten Leisten bei der Präsentation des M-Pakets für den Vorgänger. Sie unterstreichen die harmonische Linienführung des Armaturenbretts und der Türverkleidungen, trennen das Schwarz in Schwarz und setzen auch durch die Linien auf der Beifahrerseite ein High-Light.

F11 M-Paket12

Die Sportsitze – beim Vorführer in Leder – sind gewohnt perfekt und sitzen wie ein guter Anzug; Seitenhalt ist sowohl bei der Lehne als auch auf der Sitzfläche vorhanden, das M-Lenkrad fasst sich  gut an. Wie gewohnt ist der Dachhimmel in Antrazit ausgeführt. Das verbaute Panoramadach, das bis über die Fondpassagiere reicht, hellt den dunkel gehaltenen Innenraum angenehm auf.

F11-M-Paket18

F11 M-Paket05

Obwohl über die angesprochenen Punkte in Sachen Design möglicherweise weiterhin gestritten wird, sind wir der Überzeugung, dass die Ausstattungsquote auch beim neuen 5er wieder hoch sein wird. Dies konnte uns das Verkaufspersonal bereits bestätigen.

Viele Kunden tendieren so eher zum 4 Zylinder Diesel, der aber hochwertig – und häufig eben auch mit M-Paket – ausgestattet wird. Eine interessante Information am Rande war, dass das Head Up Display im neuen 5er eine sehr hohe Ausstattungsquote hat.

F11 M-Paket11

Wann das M-Paket als Zubehör zur Nachrüstung angeboten wird, ist bislang noch nicht bekannt.

  • schorse

    der wagen wirkt in hellen farben deutlich aggressiver als mit dunklen farebn point! 😉

  • schorse

    außerdem wird fast nur das große navi bestellt, dann der komfortzugang und besonders das hud im vergleich zum e60 deutlich öfters bestellt

  • Icke

    Die abgebildeten Sitze sind Komfortsitze, und keine Sportsitze!!!

    • Reinhard

      Schau mal auf das Seitenbild der Kopfstütze; da erkennt man die Sportsitz Kopfstütze, bei der sich die “Ohren” nicht anlegen lassen.
      Ich habe übrigens Fotos von der Rücksitzbank gemacht, da sieht man auch, dass der verstellbare Lehnenkopf fehlt.
      Wenn Du auf die Schalter anspielst, die sind blind.

  • Philipp

    Also ich persönlich finde das Auto auf diesen Bildern sehr gelungen und auch agressiv genug. Aber Design ist ja Geschmackssache

  • racemax

    Das Interieur finde ich sehr gelungen, aber die Exterieurgestaltung beim M-Paket finde ich zu langweilig

  • Die_allianz

    Chrom-Griffe bei Shadow-Line ist natürlich völlig daneben! Meiner Meinung nach kann man den Chrom-Rotz bei BMW gerne komplett streichen. Wer bei BMW kauf will ein sportliches Fahrzeug. Wer den Chrom-Plempel will ist in gesetztem Alter und kauft eh beim Taxi-Hersteller 😉

    • schorse

      geschmackssache bei dem schwarzen touring wären als akzent die silberne dachreling wirklich schön

      • mb81

        Sie ist in silber bei jedem F11 Pflicht! Egal welche Farbe das Auto hat…

  • hans

    Reinhard, kommst du aus Bonn 😀 ?

  • Everlast

    Die Aluleisten gefallen mir überhaupt nicht. Die blenden in der Praxis ziemlich unangenehm.

  • Tom

    Sieht ganz nett aus, aber:

    1. Das Heck wirkt zu gewichtig und der Überhang ist imho zu lang.
    2. Die Nieren sind ja höher als der untere Lufteinlass – falsches Verhältnis!?
    3. Der Wagen ist mit dem Sportpaket zu hoch – 10mm tiefer würde wirklich nicht schaden.
    4. Kein Charakter, hebt sich aus der Masse nicht heraus – trister, nicht aggressiver bzw. dominater Blick.

    Wie gesagt, ganz nett, emhr nicht. Naja, das Interieur ist recht ansehnlich, man merkt aber, dass BMW “mehr und mehr” Kunden gefallen will und damit teilweise traditionelle sportliche Elemente aufgibt – schade.

  • SebastianW

    Meiner Meinung nach sind beim F10 für eine stimmige Optik 19-Zöller Pflicht!
    Deshalb verstehe ich nicht warum BMW nicht auch offiziell 20-Zoll-Felgen fürs Sportpaket anbietet, die würden dem Auto nämlcih auch sehr gut zu Gesicht stehn, und ganz nebenbei kann man damit auch noch gutes Geld verdienen 😉

  • digger

    wer hat denn die front fotografiert…so eine scheisse. erkennst ja nix.

    • Südstaatler

      allgemein recht bescheidene Aufnahmen, um den Gesamteindruck zu beurteilen 🙁

  • Max

    Eine Nachrüstung seiten BMW gibt es schon – Ist im Ersatzteilkatalog schon bestellbar !

    • Thomas1

      Ersatzteilkatalog 🙂

  • Steve8178

    Muss vielen zustimmen, der Wagen mit M wirkt etwas zu brav, und ein Foto der Front in Augenhöhe im stehen fehlt. Die 19″ er sind hoffe nicht das ende, denn 20ider wären hier besser aufgehoben, aber ich gehe mal davon aus, wgen des Rollwiderstand wurde darauf verzichtet.

    Wie schon angeschnitten, eine Dachreling in Silber ist bei einem Touring in meinen Augen Pflicht.

    Alles in allem fehlt etwas der Biss…

  • Christoph

    Kann es sein, dass die Interieurleiste nicht der Standard M-Leiste entspricht?
    Laut Pressetext soll es Hexagon sein: http://f10.5post.com/goodiesforyou/f10/msport/P90062158.jpg

    Grüße
    C.

  • Ich finde auch, wenn man bei BMW schon anfängt immer mehr auf Komfort und Eleganz zu achten, könnte man mit dem M-Paket wenigstens eine Option anbieten die etwas kompromissloser ist. Wem es zu aggressiv ist, der kann sich dann ja immer noch die normale Variante kaufen. So ist mir der Unterschied zur Serie zu gering.
    Meiner Meinung nach sind die M-Pakete von E36 und E39 nach wie vor die besten, weil sie fast 1:1 vom echten M übernommen wurden und deutlich aggressiver rüber kamen. Wenn man heute ein E36 Coupe mit M-Paket und den originalen 17 Zöllern sieht, macht das immer noch was her.

  • dges

    Der F10/11 ist ja an sich ein gelungenes Wägelchen.
    Das M Paket ist mir persönlich aber etwas zu zahm geworden, ein bischen mehr Aggressivität hätte es schon sein dürfen.
    Richtig komisch, geradezu lächerlich sehen die Chrom Türgriffe in Verbindung mit Shadow Line aus, da könnte man meinen ein 4.Besitzer hat sich bei ATU mal was gegönnt.

  • Andreas

    Mehr Aggressivität? Welche Aggressivität hatte denn das Vorgängermodell?

    Waren es die weiblichen Augen?
    http://www.prlog.org/10590437-exotic-eyes.jpg

    oder die rundgelutschte M Heckschürze?

    Der Neue 5er ist wenigstens markant und männlich und ich finde ihn deutlich aggressiver als den E60. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Nur mal so als Vergleich:

    http://www.blogcdn.com/www.autoblog.com/media/2010/06/05-f10.jpg

    http://img519.imageshack.us/i/36455893qc7.jpg/

  • JJJ

    Beim E60 haben sich wohl viele Kunden darüber beschwert, dass der Wagen nur mit großen Felgen vernünftig aussieht. In einem Interview mit einem BMW Designer wurde darauf bezogen gesagt, dass man sich beim neuen große Mühe gibt, dass auch wieder kleinere Felgen optisch stimmig zum Fahrzeug passen… dieses Ziel wurde entweder gestrichen oder verfehlt!
    Zum Thema M Paket: ich sehe es so wie die meisten hier. Mir ist es zu brav. Mir wäre es für das gebotene einfach zu teuer. Ich würde einfach das M Fahrwerk nehmen und wäre zufrieden.
    Aus Sicht von BMW sind allerdings beide Punkte nachzuvollziehen. Große Felgen gleich mehr Gewinn. Den meisten 5er Bestellern wird es auf die 1000€ nicht ankommen. Und die Eleganz des M Pakets wird bei einem großen Teil des Kundenkreises auf Gegenliebe stoßen. Der 5er ist halt eher ein Auto für den Herrn ab 50… und der will mit dem M Paket zeigen wie sportlich er noch ist. Es sollte aber nicht zu dick auftragen um nicht peinlich zu wirken. => Bitte legt mir diesen Post in 20 Jahren vor… mal schauen was ich mit 50 davon halte! 🙂

  • HayesHDX

    Mir persönlich ist der Wagen auch zu “hoch”. 19 Zoll Räder und man sieht immer noch einen großen Abstand vom Reifen zur Radhauskante. Selbst wenn man 20 Zoll aus dem BMW Zubehör montiert wird ja der Abstand nicht wirklich kleiner. Gerade beim M Paket müsste doch die Optik auch “schon” mit 19 Zoll ein “volles” Radhaus zeigen. Das M Fahrwerk hilft mit 10mm da nicht wirklich. Und wenn man DDC bestellt gibt es nicht mal die 10mm. Aber beim F01 mit M Paket ist das auch so. Habe mir einen 740d mit M Paket und 20 Zoll in der NL angeschaut und da war ein großer Abstand vom Reifen zur Radhauskante. Das sieht echt nicht sportlich aus. Oder ist das “Absicht” von BMW um dann über BMW Performance Zubehör einen Tieferlegungssatz zu verkaufen?!

  • Benni

    Hallo,

    sagt mal eine Frage an die Fachleute hier. Ich möchte mir in Kürze einen 5-er touring als neuen Dienstwagen holen. Ich denke ich nehme das M-Paket. Bei der Farbe bin ich mir noch unsicher. Eigentlich wollte ich mich mal an weiß rantrauen aber so wie ich mich kenne mache ich das wieder nicht.

    Nun zu meiner Frage: Wenn ich schwarz wähle dann geht ja im M-Paket nur Carbonschwarz. Auf den Bildern wirkt das aber irgendwie blau, oder?!

    Kann mal dazu einer was sagen?

    Danke

    • John

      Ja, das Carbonschwarz schimmert bei bestimmten Lichteinfall etwas bläulich. Sieht meiner Meinung nach aber sehr gut aus – gerade mit M-Paket. Ich würde es mir einfach mal live ansehen. Alternativ kannst Du aber auch Schwarz Uni nehmen.

  • Pingback: 535d - Tipps, Berichte? : BMW 5er F07 (GT), F10 & F11()

  • Pingback: 535d - Tipps, Berichte? : Seite 2 : Mir hat carbonschwarz schon beim E60 sehr gut gefallen, eben w...()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden