Pressestimmen zum BMW 1er M Coupé: “breit, stark und sauschnell”

BMW 1er M Coupé | 19.10.2010 von 50

In der vergangenen Woche durften einige wenige Medienvertreter das BMW 1er M Coupé im Raum München testen und den neuen Einstieg in die Welt der …

In der vergangenen Woche durften einige wenige Medienvertreter das BMW 1er M Coupé im Raum München testen und den neuen Einstieg in die Welt der M GmbH unter die Lupe nehmen. Dabei ging es freilich noch nicht um das Design von Interieur und Exterieur, denn hier will die M GmbH noch nicht alle Karten auf den Tisch legen. Stattdessen stand das Fahrverhalten im Fokus, denn hier liegt ja auch die Kernkompetenz des potentesten 1er-Ablegers.

In den ersten Pressestimmen gibt es denn auch viel Lob für das agile Fahrverhalten und das überzeugende Handling des kleinen Coupés. Genau hier wird sich das BMW 1er M Coupé auch deutlich vom BMW 135i absetzen, den der M längsdynamisch wohl nur geringfügig abhängen kann. Mit rund 340 PS bewegt er sich in einer Leistungsregion, die sich mit Hilfe von BMW Performance beinahe auch im 135i erreichen lässt. Dank einer um rund acht Zentimeter breiteren Spur und vielen Fahrwerksteilen vom großen Bruder BMW M3 dürfte der M auf kurvigem Geläuf dennoch klar die Nase vorn haben.

BMW-1er-M-Coupé-E82-LCI-Spyshots-01

Nach unseren Informationen soll das Fahrzeug in Deutschland auf 400 Exemplare limitiert sein, weltweit soll es immerhin 2.700 Stück geben. Die Publikumspremiere des Fahrzeugs wird auf der Detroit Auto Show im Januar stattfinden, alle Informationen und natürlich eine ganze Menge Bilder wird es aber noch im Dezember geben.

Im Closed Room von M-Power.com werden derzeit einige Pressestimmen gesammelt und wir wollen euch diese Sammlung ebenfalls zugänglich machen – natürlich mit einem Link, hinter dem ihr das komplette Review lesen könnt.

“Er ist breit, stark und sauschnell.” “Der Wagen schiebt mächtig an, lenkt spontan und präzise, verzögert mit Biss, glänzt mit magnetisierender Straßenlage.”
weiterlesen unter autobild.de

“Erste Fahrt im BMW 1er M Coupé macht Lust auf mehr.”
weiterlesen unter welt.de

“Wenn der kurze Schaltknauf durch die sechs Gänge des ausschließlich manuellen Getriebes fliegt und sich die Hände fest ums dicke Lenkrad legen, dann können die Kurven gar nicht eng und die Landstraßen zwischen München und Ingolstadt gar nicht schmal genug sein: Laut und lustvoll dreht der Motor nach oben und peitscht den Wagen voran, als sei man auf der Nordschleife unterwegs.”
weiterlesen unter focus.de

“Der M-Einser stellt sich als das dar, was er laut BMW sein soll: eine Fahrmaschine. Entsprechend rasant und unglaublich agil können wir den etwa 1.500 Kilogramm schweren Münchner durch Kurven zirkeln.”
weiterlesen unter autonews.de

“Kernig, kraftvoll, kompromisslos sportlich.” “Mit diesem Modelll erreicht BMW wieder die Unmittelbarkeit der 02-Reihe und des ersten M3.”
Autobild Heft 41/2010.

“Diese nicht ganz unerheblichen Kräfte machen den rund 1500 Kilo schweren BMW zum kompakten Überflieger – das signalisieren bereits de ersten Ecken der mit Kurven übersäten Teststrecke. Zumal sich das kompakte Auto ungewöhnlich leicht und exakt, geradezu spielerisch bewegen lässt.”
Autozeitung Heft 22/2010.

“Das Auto ist der einzige kompakte Sportwagen mit Heckantrieb, und der wirkt sich auf gewundenen Sträßchen aus. Auf unserer Fahrt durch Oberbayern war das Auto so schnell und zielsicher, dass man gar nicht ans Autobahnfahren denken mochte.”
weiterlesen unter spiegel.de

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden