DontBlogAboutThis zeigt zwei Bilder zur Lichttechnik des Fahrzeugs

Concept Cars | 29.09.2010 von 13

Das Versteckspiel geht in die nächste Runde: Nachdem uns vor wenigen Tagen die mittlerweile mit Tarnfolie bezogene Front des mysteriösen Hybrid-Sportlers gezeigt wurde, bekommen wir …

Das Versteckspiel geht in die nächste Runde: Nachdem uns vor wenigen Tagen die mittlerweile mit Tarnfolie bezogene Front des mysteriösen Hybrid-Sportlers gezeigt wurde, bekommen wir nun zwei Bilder zur Lichttechnik des Fahrzeugs zu sehen. Wie es sich für eine geheimnisvolle Seite gehört, spricht DontBlogAboutThis.com kein Wort zu den Bildern und überlässt die Interpretation voll und ganz dem Betrachter.

Wir sehen sowohl an der Front als auch am Heck Leuchteinheiten, die extrem an die 2009er Studie Vision EfficientDynamics erinnern beziehungsweise identisch zu sein scheinen. Vermutlich werden wir morgen mehr erfahren, denn im letzten Video war ja der 30. September als Datum für weitere Neuigkeiten genannt. Dennoch wird das Fahrzeug nach unserem Kenntnisstand nicht auf dem Pariser Automobilsalon zu sehen sein, auch wenn der morgige Beginn der Pressetage in diese Richtung zu deuten scheint.

BMW-DontBlogAboutThis-Lights-01

Wir werden natürlich versuchen, auf der Messe Informationen rund um die Aktion hinter der Webseite zu erhalten und werden berichten, sobald es neue Erkenntnisse gibt. Nach aktuellem Kenntnisstand handelt es sich um eine weiterentwickelte Variante der Studie aus dem Jahr 2009, die nun fahrfertig und voll funktionstüchtig sein soll.

Es erscheint momentan denkbar, dass wir spätestens auf der nächsten IAA in rund einem Jahr eine Serienversion des BMW Vision EfficientDynamics erleben werden, die sich optisch allem Anschein nach eng an der Studie orientieren wird.

BMW-DontBlogAboutThis-Lights-02

  • Chris

    Ist ja wohl offensichtlich, dass es sich hierbei um das Vision ED Fahrzeug handelt. Mal hofefn, dass mit dem 3-Zylinder Diesel war nur ein Witz. 😀

    • Fabian Vogt

      War auch einer. Schon von der neuen Kooperation von BMW gehört?

      Die kaufen jetzt bei Fiat Zweizylinder ab 😉 😀

  • M-Fetischist

    Die gehen mir mit dem Fahrzeug eine Spur zu sehr auf Tuchfühlung..

    Entweder es sind “uralt” Bilder vom ED noch von Anno 09 oder es ist schlicht perfekt von BMW inszeniertes Marketing…

    • Fabian Vogt

      Wie meinst du das mit der Tuchfühlung?

  • M-Fetischist

    Das man als Zivilist nicht so nah an ein Fahrzeug rankommt… Und wenn man Mitarbeiter an einem Prototyp ist, ist neben Verschwiegenheitsverinbahrungen der Kreis der Verdächtigen so klein, dass der “Plauderer” bei der Betriebsinternen Schnitzeljagd schnell gefunden werden würde…

    Zudem ists eine “.com” Adresse.. und “.com” ist immer eine Komerzielle…

    Klingt alles nach geschickter Kampagne und nicht nach Aufklärer “Mr. X”.. 😉

    • Dr_elephant

      Natürlich ist das ganze von offizieller Seite – siehe auch das Impressum auf dontblogaboutthis.com 😉

  • M-Fetischist

    Lol selbst auf die Idee bin ich noch nichtmal gekommen… Hut ab.. Sehr gut ^^

  • Vielfahrer99

    Wie, auf der nächsten IAA?? Man will uns noch ein Jahr hinhalten? Wir müssen noch 360 mal wach werden, und regelmässig auf dontblogabtouthis.com nachschauen bis wir wissen was hinter diesen Bildern steckt? Ich kann jetzt schon kaum noch schlafen…

  • Harry

    Wer in dem Fahrzeug mehr als den Range Extractor 3 Zyl. erwartet, hat wohl das Prinzip nicht verinnerlicht. Der 3 Zyl. ist nicht als Primärantrieb gedacht und deshalb vollkommen ausreichend.

    • manuelf

      Ich bin mir aber nicht sicher, ob es das Fahrzeug ausschliesslich als Hybrid gibt oder evtl. noch eine reine Verbrenner Variante kommt? Diese dann aber evtl. mit einem R6 TriTurbo oder einem V8 Biturbo?

      • Glaube ich nicht. So was hätte BMW nicht nötig und das gibt es genug von anderen Herstellern. So wie ich ich BMW einschätze werden sie das Konzept ganz radikal und konsequent auf niedrige Emissionen ausrichten und sich von alten Statussymbolen wie die Anzahl der Zylinder, Leistung oder Hubraum verabschieden. Wird auch Zeit, denn was in Zukunft zählt sind niedriges Gewicht und minimaler Verbrauch.

  • Timmey

    Hauptsache es drückt einen in den Sitz^^

  • Wenn man sich das Foto der Heckleuchte genau anschaut, sieht man, dass die Heckleuchte und die Oberseite der Heckausbuchtung sich vom VED eindeutig unterscheidet.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden