Rolls Royce wird fünf Bespoke-Modelle in Paris ausstellen

Rolls-Royce | 23.09.2010 von 0

Mit nicht weniger als fünf Modellen der Individual-Linie Bespoke wird Rolls Royce auf dem Pariser Automobilsalon vertreten sein. Unter den Beispiel-Fahrzeugen, die die Expertise der …

Mit nicht weniger als fünf Modellen der Individual-Linie Bespoke wird Rolls Royce auf dem Pariser Automobilsalon vertreten sein. Unter den Beispiel-Fahrzeugen, die die Expertise der Mannschaft in Goodwood unterstreichen sollen, wird sich auch ein Rolls Royce Phantom Extended Wheelbase in Gunmetal Metallic mit Leder in der Farbe Sunrise befinden. Außerdem soll dieses Fahrzeug auch im Innenraum zeigen, was mit dem Bespoke-Programm alles möglich ist – wir sind gespannt und werden mit einigen Bildern aus Paris berichten.

Neben besagtem Phantom in Langversion stellen die Engländer ein Phantom Drophead Coupé in Carrara Weiß mit Leder in Hotspur Red sowie ein Phantom Coupé und zwei Modelle der Einstiegs-Baureihe Ghost aus. Eine Neuheit wird in Paris ebenfalls präsentiert, allerdings handelt es sich dabei nicht um ein Auto: Künftig umfasst die Sonderausstattungs-Liste auch ein Picnic-Set für vier Personen, das für attraktive 15.000 Euro zu haben sein soll.

Rolls-Royce-Bespoke-Paris-2010-04

Torsten Müller-Ötvös: “Der Ghost ist ein erreichbarerer Rolls Royce, der uns einen völlig neuen Kundenkreis erschlossen hat. Aber in Paris werden wir auch zeigen, wie wir unsere Stellung an der Spitze der Luxusmarken durch unsere unvermindert anziehende Phantom-Familie sowie die Tiefe unseres Bespoke-Programms weiter stärken werden.”

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden