BMW Leichtmetallgießerei in Landshut erhält Lean Award 2010

Sonstiges | 15.09.2010 von 0

Die Leichtmetallgießerei des BMW Werks Landshut hat sich eine weitere Auszeichnung verdient: Bei den Automotive Lean Production Awards 2010 konnte der Standort die Kategorie “Exzellentes …

Die Leichtmetallgießerei des BMW Werks Landshut hat sich eine weitere Auszeichnung verdient: Bei den Automotive Lean Production Awards 2010 konnte der Standort die Kategorie “Exzellentes Gesamtsystem” gewinnen, in der “das über alle Bereiche und Ebenen auf den wertschöpfenden Produktionsmitarbeiter ausgerichtete Produktionssystem” bewertet wird.

Die Lean Awards werden vom Branchenmagazin “Automobil Produktion” und der Unternehmensberatung Agamus Consult in fünf Kategorien vergeben, in diesem Jahr bewarben sich 60 Zulieferer und OEMs um die begehrten Auszeichnungen.

In Landshut sind aktuell rund 1.300 Mitarbeiter beschäftigt und fertigen pro Jahr rund 2,7 Millionen Guss-Komponenten aus Aluminium und Magnesium, angefangen von Zylinderköpfen über Kurbelgehäuse und Karosseriestrukturteile bis hin zu Fahrwerkskomponenten.

P90051141

Neben seiner Wertschöpfungskette, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht, hat der Standort Landshut aber noch weitere Highlights zu bieten. Erstmals überhaupt konnte hier eine emissionsfreie Gießerei realisiert werden und die Reinigung von Kunststoffteilen mit CO2-Schnee ist ebenfalls besonders nachhaltig und umweltschonend.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden