Neue TV-Werbung zum Facelift der MINI-Familie R55/R56/R57

MINI | 9.09.2010 von 0

Genau wie der MINI Countryman R60 und der BMW 5er Touring F11 wird auch das Facelift der MINI-Familie ab dem 18. September bei den BMW-Händlern …

Genau wie der MINI Countryman R60 und der BMW 5er Touring F11 wird auch das Facelift der MINI-Familie ab dem 18. September bei den BMW-Händlern zu sehen sein. Wir haben bereits mehrfach über die Modifikationen für Clubman (R55), Hatchback (R56) und Cabrio (R57) berichtet, die vor allem die Dieselmodelle betreffen – die Benziner waren bereits im März 2010 und somit außerhalb des normalen Facelift-Zyklus umfangreich überarbeitet worden.

Mit dem neuesten TV-Spot will MINI sicherlich auch etwas Medienpräsenz sichern und somit in den Köpfen von Menschen mit automobilem Sachverstand in Erinnerung rufen, wer den ersten Premium-Kleinwagen gebaut hat. Auch Audi bewirbt derzeit den Marktstart seiner neuen A1-Baureihe und da wir auch diesen Werbespot für gelungen halten, soll er hier ebenfalls verlinkt sein – falls es irgendjemand geschafft hat, ihn noch nicht im Fernsehen zu sehen.

MINI-R55-R56-R57-LCI-Facelift-03

Wie immer geht es bei MINI-Werbung nicht um schnöde Zahlen und Fakten, beispielsweise den besonders niedrigen Verbrauch des MINI Cooper D. Stattdessen wird einmal mehr der etwas unkonventionelle Ansatz des MINI in den Vordergrund gerückt, dessen Fahrer einfach Freude am Fahren haben. Dass man in einem Fahrzeug der BMW Group auch technisch auf neuestem Stand unterwegs ist und nicht auf Fünfgang-Getriebe zurückgreifen muss, versteht sich ja eigentlich von selbst.

Und die Audi-Werbung zum neuen A1:

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden