Shaston & Lumma bieten neues Konzept auf Basis des BMW 760i

BMW 7er | 28.07.2010 von 6

Die schweizer Firma Shaston hat in Zusammenarbeit mit Lumma ein neues Konzept auf Basis des derzeit stärksten Modells der BMW 7er-Reihe entwickelt. Ausführliche Informationen wird …

Die schweizer Firma Shaston hat in Zusammenarbeit mit Lumma ein neues Konzept auf Basis des derzeit stärksten Modells der BMW 7er-Reihe entwickelt. Ausführliche Informationen wird es zwar erst Ende August geben, aber wir können euch schon jetzt die ersten Bilder und immerhin einen ersten Anflug von Informationen bieten.

Das Fahrzeug basiert auf dem BMW 760i F01 mit seinem 544 PS starken V12 Biturbo (N74) und soll auf dem Genfer Automobilsalon im März 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Das Fahrzeug verfügt über Vollausstattung und soll sowohl in Sachen Komfort als auch bei der Sportlichkeit alle Wünsche erfüllen können. Ob der Motor von Lumma überarbeitet wurde und nun noch mehr Leistung bietet oder ob man es bei den serienmäßigen 544 PS belassen hat, können wir derzeit noch nicht sagen.

BMW-Shaston-Lumma-760i-Individual-02

Das Aerodynamik-Paket verleiht dem 7er einen deutlich sportlicheren Auftritt, auch wenn die LEDs in der Frontschürze sicherlich nicht jedermanns Geschmack treffen werden. Sobald es weitere Details zum 760i von Shaston und Lumma gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden