Video: Dirk Adorf jagt den BMW M3 GTS über die Rennstrecke von Ascari

BMW M3 | 16.07.2010 von 6

Dirk Adorf gehört zweifellos zu jenen Menschen, die wissen, wozu ein BMW M3 im Stande ist. Im Mai konnte er mit einem BMW M3 GT2 …

Dirk Adorf gehört zweifellos zu jenen Menschen, die wissen, wozu ein BMW M3 im Stande ist. Im Mai konnte er mit einem BMW M3 GT2 trotz unglücklicher Zwischenfälle auf den siebenten Platz beim 24 Stunden-Rennen am Nürburgring fahren, während das identische Schwesterfahrzeug sogar den Gesamtsieg holte.

Etwas langsamer als die kompromisslose Rennvariante ist der BMW M3 GTS, aber dieser verfügt schließlich auch über eine Straßenzulassung. Dass man auch mit dem GTS verdammt schnell unterwegs sein kann, zeigt Dirk Adorf auf einer spektakulären Runde auf der Rennstrecke von Ascari. Die Aufnahmen sind für das VOX-Magazin auto mobil entstanden und dürften demnächst zumindest teilweise im Fernsehen zu sehen sein.

BMW-M3-GTS-Ascari

Ein weiteres sehenswertes, aber weniger spektakuläres Video zum BMW M3 GTS in Ascari gibt es hier:

  • Roman

    Der Mann weiß was er macht!

  • Fabio

    mhh aber in solch einen Auto automatik fahren… naja

    • 20cm

      Fabio, der ist sogar Rückwärts schneller als Du…..

      • Fabio

        aber mir sicherheit 😉
        nur es kommt nicht sehr sportlich rüber und es ging mir in meinem Kommentar mehr um den Spaßfaktor von meiner Seite!

    • TheRealDaniel

      Da stimme ich dir voll und ganz zu. Die neuen Doppelkupplungs- und Wandlergetriebe mögen schneller schalten als ich zwinkern kann, und die Hände kann ich auch am Lenkrad lassen. Aber es geht einfach nichts darüber, mit einem gekürzten M-Knüppel in der Hand die Gänge ordentlich reinzuknallen und selbst die volle Kontrolle über das Auto zu haben. Das bleibt das einzig Wahre!

  • Pingback: Autogespot.nl liefert zahlreiche Detail-Fotos zum BMW M3 GTS()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden