BMW ConnectedDrive künftig mit noch mehr Funktionen

Sonstiges | 30.06.2010 von 1

Mit BMW ConnectedDrive bietet BMW seit einigen Jahren ein System, das die Vernetzung von Fahrzeug und mobilen Endgeräten erheblich erleichtert. Schon bisher ist es beispielsweise …

Mit BMW ConnectedDrive bietet BMW seit einigen Jahren ein System, das die Vernetzung von Fahrzeug und mobilen Endgeräten erheblich erleichtert. Schon bisher ist es beispielsweise möglich, neben Anruf- und Kontaktlisten auch Kalendereinträge, Aufgaben, Notizen und SMS über die Bluetooth-Schnittstelle ins Fahrzeug zu übertragen und auf dem zentralen Display zu lesen. Geht ein Anruf ein, kann auch im Fahrzeug die zum Anrufer passende Bilddatei angezeigt werden.

Neben diesen Telefon- und Organizer-Funktionen lassen sich bei einigen Mobiltelefonen auch die integrierten Musikplayer mit Hilfe des iDrive-Controllers steuern und erlauben so die Konzentration auf die Fahrt. Neuerdings kann ConnectedDrive auch Emails der neuesten Blackberry-Generation (Pearl 3G) per Bluetooth empfangen und auf dem Control-Display anzeigen. Wer den Blick nicht von der Straße abwenden möchte, kann sich die Emails dann auch gleich vorlesen lassen, was erstaunlich gut funktioniert.

P90062328

Fahrzeuge mit uneingeschränktem Zugriff aufs Internet können natürlich auch weiterhin auf alle Email-Dienste zugreifen und ermöglichen es dem Nutzer, seine Emails in der gewohnten Oberfläche seines jeweiligen Email-Anbieters zu betrachten.

Es ist davon auszugehen, dass künftig auch andere Smartphones die Funktionalität des Blackberry Pearl 3G besitzen und ebenfalls die Übertragung empfangener Emails per Bluetooth ermöglichen.

P90062327

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden