Dr. Kay Segler bestätigt erneut BMW 1er der M GmbH und M5 mit V8

BMW M | 3.06.2010 von 28

Ein interessantes Interview mit Dr. Kay Segler, dem Chef der M GmbH, findet sich derzeit bei Auto-News.de. Darin werden einige Dinge endgültig bestätigt, die für …

Ein interessantes Interview mit Dr. Kay Segler, dem Chef der M GmbH, findet sich derzeit bei Auto-News.de. Darin werden einige Dinge endgültig bestätigt, die für die Leser dieser Seite kein Geheimnis sein dürften: In der ersten Jahreshälfte 2011 werden wir einen 1er-Ableger von der M GmbH sehen, der nicht M1 heißt und der neue BMW M5 F10 wird von einem S63-Derivat angetrieben, das über etwas mehr als die 555 PS in BMW X5 M und X6 M verfügen dürfte.

Interessant ist weiterhin, dass Leichtbau-Elemente wie ein Carbon-Dach am kommenden M5 nicht zu erwarten sind. Auch die Verkaufszahlen der M GmbH werden angesprochen – mit diesen ist Dr. Segler durchaus zufrieden, denn in Folge des Auslaufens von BMW M5 E60/E61 und BMW M6 E63/E64 stützt sich der Absatz derzeit praktisch nur auf den BMW M3 und die Allrad-Ms X5 M und X6 M, wobei vor allem letzterer schon viele Freunde gefunden zu haben scheint. Das komplette Interview könnt ihr hier nachlesen.

BMW-M-GmbH

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden