Video: Sicherheitsfahrzeuge von BMW im Praxistest

Videos | 1.05.2010 von 5

Auch wenn die BMW Security Fahrzeuge für die meisten Menschen nicht von Interesse sind, weil sie keinen derartigen Schutz benötigen, sind sie doch eine interessante …

Auch wenn die BMW Security Fahrzeuge für die meisten Menschen nicht von Interesse sind, weil sie keinen derartigen Schutz benötigen, sind sie doch eine interessante Ergänzung der Modellpalette. Auf Basis mehrerer Modellreihen bietet BMW für Schutzbedürftige ausgestattete Fahrzeuge, die in verschiedenen Schutzklassen Sicherheit bieten. Am besten gepanzert ist dabei wie erwartet die BMW 7er-Reihe, die auch von Staats- und Regierungschefs genutzt wird. Über den BMW 7er High Security mit der internen Bezeichnung F03 sowie den BMW X5 Security Plus haben wir bereits vor einiger Zeit berichtet.

Alle Fahrzeuge von BMW Security bieten gegen Beschuss aus verschiedenen Waffen Schutz und können dank in der Regel üppiger Motorisierung trotz ihres höheren Gewichts ansehnliche Fahrleistungen vorweisen. Neben der Panzerung bieten die Fahrzeuge auch spezielle Ausstattung zur Kommunikation mit Personen außerhalb des Fahrzeugs, die ein Öffnen von Fenstern oder gar Türen in der Regel überflüssig macht. Dennoch wird viel Wert darauf gelegt, dass man den Fahrzeugen ihre Panzerung so wenig wie möglich ansieht, um keine unnötige Aufmerksamkeit auf die Fahrzeuge und ihre Insassen zu lenken.

bmw-7er-beschusstest

Im folgenden Video sind einige Szenen aus der Produktion der Fahrzeuge zu sehen, außerdem können wir einen Teil der Beschussprüfungen beim Beschussamt München beobachten und sehen einige Manöver der speziellen Fahrertrainings für die Fahrer gepanzerter Fahrzeuge, die unter anderem auf dem Fahrertrainingsgelände von BMW am Flughafen München stattfinden.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden