BMW wirbt über Audi-Niederlassung in Hong Kong

Sonstiges | 25.04.2010 von 10

Das BMW Marketing hat mal wieder einen interessanten Werbeplatz entdeckt: Direkt über der Audi-Niederlassung in Hong Kong war offenbar eine Werbefläche mit gewaltigen Ausmaßen zu …

Das BMW Marketing hat mal wieder einen interessanten Werbeplatz entdeckt: Direkt über der Audi-Niederlassung in Hong Kong war offenbar eine Werbefläche mit gewaltigen Ausmaßen zu mieten und man dachte sich, dass hier der ideale Platz für ein größeres Plakat wäre. Bevor also jemand aus Unwissenheit einen Vertrag für einen Audi A6 unterschreibt, sollte er zumindest auf die neue Alternative aus München hingewiesen werden.

Wir sind gespannt, ob es für diese Maßnahme auch einen Konter der Ingolstädter geben wird. In letzter Zeit war Audi häufiger in Form von TV-Werbung damit beschäftigt gewesen, das inoffizielle Vorbild aus München zu ärgern. Zuvor gab es in den USA eine “Billboard War” genannte Auseinandersetzung, in der zunächst Audi den neuen A4 bewarb und glaubte, BMW damit in Zugzwang bringen zu können. Der Konter von BMW ließ nicht lange auf sich warten und der A4 wurde von einem BMW M3 schachmatt gesetzt.

full_audi_bmw_ad

(Bild: Jalopnik via BMWblog.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden