Offiziell: BMW 5er GT demnächst in allen Varianten mit xDrive erhältlich

BMW 5er GT | 15.04.2010 von 7

Schon im Januar haben wir darüber berichtet, dass der BMW 5er GT demnächst auch mit dem intelligenten Allradsystem xDrive erhältlich sein wird, nun gibt es …

Schon im Januar haben wir darüber berichtet, dass der BMW 5er GT demnächst auch mit dem intelligenten Allradsystem xDrive erhältlich sein wird, nun gibt es die offizielle Bestätigung von BMW. Das Angebot gilt für alle Motorisierungen und liefert uns einen Vorgeschmack auf das Angebot von xDrive in 5er Limousine und 5er Touring, denn auch dort soll das Allradsystem für nahezu alle Motoren angeboten werden. Neben dem BMW 5er GT wird BMW künftig auch den 306 PS starken BMW 740d F01/F02 optional mit xDrive ausrüsten und ihn somit für eine noch größere Zielgruppe interessant machen.

Bereits ab Juni 2010 werden mit dem BMW 530d xDrive Gran Turismo und dem 550i xDrive GT zwei Motorisierungen ihre Kraft optional auf alle vier Räder verteilen, ab September wird es dann auf Wunsch auch den BMW 535i GT und den BMW 535d GT mit Allradantrieb geben. Für den BMW 550i xDrive GT gibt BMW eine Beschleunigung auf Landstraßentempo in 5,4 Sekunden an, womit der Allradler den Hecktriebler um eine Zehntelsekunde unterbietet. Das zusätzliche Gewicht sowie die höhere Reibung im Antriebsstrang sorgen für einen Mehrverbrauch von 0,6 Litern, womit der 550i xDrive GT auf noch immer sehr gute 11,8 Liter kommt. In jedem Fall ist der 550i xDrive GT mit der neuen Achtgang-Automatik von ZF kombiniert.

P90056947

Beim BMW 530d xDrive Gran Turismo bleibt es bei der Werksangabe von 6,9 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h, der Verbrauch steigt leicht um 0,4 auf nun 6,9 Liter Diesel je 100 Kilometer. Für ein 245 PS starkes Fahrzeug dieser Größe kann sich auch dieser Wert hervorragend sehen lassen. Für den ab September erhältlichen 535d xDrive GT mit 300 PS starkem Reihensechszylinder wurden noch keine Werte kommuniziert, aber nach unserer Einschätzung dürfte die Beschleunigung höchstens zwei Zehntelsekunden schneller als beim Hecktriebler (6,1 Sekunden) erfolgen, der Verbrauch dürfte bei knapp über 7 Litern liegen. Für den 306 PS starken BMW 535i xDrive GT sind ebenfalls noch keine Zahlen vorhanden, auch hier dürfte die Beschleunigung auf Landstraßentempo aber in knapp über 6 Sekunden möglich sein, der Normverbrauch dürfte knapp über der Marke von 9 Litern liegen.

Find us on Facebook

Tipp senden