Erstes Spyvideo zum neuen BMW 6er F12/F13 aufgetaucht

BMW 6er | 8.04.2010 von 22

Bei BimmerPost.com findet sich momentan ein interessantes Video, das uns den neuen BMW 6er erstmals in bewegten Bildern zeigt. Das Video verrät uns gleich mehrere …

Bei BimmerPost.com findet sich momentan ein interessantes Video, das uns den neuen BMW 6er erstmals in bewegten Bildern zeigt. Das Video verrät uns gleich mehrere Details, die bisher unbekannt waren: Die Blinker sind beim neuen 6er offensichtlich unterhalb der Hautpscheinwerfer angebracht und sitzen somit weder am oberen noch am äußeren Rand, wie wir es bisher von den meisten Modellen kannten. Die weißen Tagfahrlichtringe waren zu erwarten und sind nicht weiter spektakulär, am Heck wird es aber wieder interessant.

Genau wie beim aktuellen Modell (seit dem Facelift) wird auch beim neuen 6er die dritte Bremsleuchte in den Kofferraumdeckel integriert sein, was eine einheitliche Optik bei Coupé und Cabrio ermöglicht. Während die Anbringung am oberen Rand der Scheibe beim Coupé kein Problem wäre, lässt sie sich beim Cabrio naturgemäß kaum realisieren.

6er-spyvideo

Wie wir schon einmal angemerkt haben, wird auch das neue BMW 6er Cabrio mit einem Stoffdach ausgestattet sein und nicht wie seine Geschwister BMW 3er Cabrio und BMW Z4 auf ein Metall-Klappdach setzen. Ursache dafür dürfte vor allem die Optik sein, denn aufgrund der Länge des Fahrzeugs ist es äußerst schwierig, ein entsprechend großes Klappdach im Kofferraum unterzubringen, ohne die Optik der Heckpartie zu ruinieren.

An dieser Stelle müssen wir außerdem noch eine Korrektur unterbringen, die uns nach aktuellem Stand unvermeidlich erscheint: Während wir bisher davon ausgingen, dass die internen Bezeichnungen der neuen 6er-Generation F12 für das Coupé und F13 für das Cabrio lauten, scheint die umgekehrte Zuordnung richtig zu sein. Demnach wird also das BMW 6er Cabrio F12 heißen, während das 6er Coupé F13 genannt wird. Offizielle Aussagen diesbezüglich gibt es zwar noch nicht, aber um nicht noch mehr Verwirrung als nötig zu stiften, wollen wir diese Korrektur an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen.

Das Video zeigt im Übrigen mehrere Prototypen, denn eines der Fahrzeuge trägt die eckigen Endrohre der V8-Modelle, während ein anderes Fahrzeug links und rechts über jeweils ein rundes Endrohr verfügt. Bei letztgenanntem Fahrzeug dürfte das aus BMW 535i & Co. bekannte SingleTurbo-Triebwerk mit 306 PS arbeiten, mit letzter Sicherheit lässt sich das aber freilich nicht sagen. Außerdem sind stellenweise auch Prototypen von MINI zu sehen, denn schließlich steht auch dort das Facelift der aktuellen Generation R56 unmittelbar bevor.

Da das neue BMW 6er Cabrio F12 (!) nach unseren Informationen noch in diesem Jahr offiziell vorgestellt wird, damit es pünktlich zur Cabrio-Saison 2011 bei den Händlern stehen kann, erwarten wir in den nächsten Wochen und Monaten jede Menge Spyshots und Spyvideos, die uns hoffentlich mit Bildern von immer leichter getarnten Fahrzeugen versorgen. Sollte es Neuigkeiten geben, werden wir natürlich darüber berichten.

  • mb81

    also die Frontscheinwerfer sehen mir viel zu sehen nach 7er aus…das hat nix mit sportlichem Look zu tun! Und auch nichts mit CS Concept…falls das wirklich so sein sollte, sehe ich hier mit Sicherheit nicht den schönes BMW der letzten Jahre (Zitat vom BMW-US Chef)

    • Steve8178

      Abwarten mb81, ich erwarte hier eine ähnliche Form wie der E89(Z4)!! Der hat eine Niere die eines Hai, so muss er kommen, mit Sicherheit!!!
      Auch die Scheinwerfer werden nicht so werden wie du sie kennst, denkst du denn wirklich das BMW die Scheinwerfer schon so offenlegt wie man hier denken könnte….

  • Daniel

    wenn der mal nicht genial aussieht 🙂

    • mb81

      ??

  • Pingback: Erlkönig neuer BMW 6er (F12) : Seite 17 : BMW 6er, 7er, 8er()

  • Mitsu

    Lustig. Nun befinden jetzt schon User das Auto optisch für nicht sportlich genug und zweifeln die Aussagen, dass “der schönste BMW überhaupt” zu erwarten ist.

    Wie kann man das denn schon in dieser getarnten Version erkennen? Gar nicht! Aber ich befürchte auch, dass der 6er ein hässliches Auto wird: Die Lackierung ist nämlich unvorteilhaft! 🙂 🙂 🙂

    • mb81

      Wenn man ein wenig Ahnung hat…dann geht das schon 😉

  • DuD

    Das ist definitiv einer der schönsten BMWs der letzten Jahre! Ich hatte schon die Gelegenheit das Cabrio zu sehen. Auf dieses 6er Cabrio kann man sich echt freuen.

  • elSrb

    was man zur zeti erkennen tut oder erahnen, sieht er top aus,…hoffen wir mal,dass sie nicht das heck oder die heckleuchten versaut haben ,…von fresse her sieht er für mich was man erkennen kann, top aus,..

  • Steve8178

    Hey Benny, wollte das du es gleich lesen wirst, daher schreibe ich es hier rein!!

    Ich erwarte wie immer die Verkaufszahlen vom März schon mit hohen erwartungen seitens BMW.
    Habe bei AMS schon etwas der verkaufszahlen sehen können, die haben sie schon. Soweit ich weiss liegt BMW mit Jaguar und Nissan in Deutschland mit einem Plus und das sind dann auch die einzigen. Alle anderen auch die ach so dollen Audi/VW/Skoda und wie sie doch alle heißen liegen weit im minus…

    Schaut doch echt spitze aus, wenn man bedenkt das der 5er noch gar net dabei ist. Laut BMW-Deutschland-Chef Engel soll auch der 5er die Vorbestellungen übertreffen haben…. 😉

    *Mir fehlt immer noch a kleines Forum* ;(

    • Thomas

      Die Heilbronner Lokalzeitung sieht das anders 😉
      http://www.stimme.de/heilbronn/wirtschaft/Auto;art2088,1810511

      • Steve8178

        Nicht böse nehmen, aber was ist stimme.de??

        Mir ging es einzig und allein um den Deutschen Markt, wie stmme.de darauf kommt ist mir schleierhaft. Laut KBA lag nur BMW, Jaguar und Nissan im Plus!!!

        • Thomas

          Stimme.de ist eine lokale Zeitung, die sich verpflichtet fühlt Audi in jeder Lebenslage zu pushen. 🙂

  • mb_81

    …Als einziger deutscher Hersteller fuhr BMW auf dem Heimatmarkt ein Absatzplus ein. Der Münchner Konzern steigerte zwischen Januar und März die Neuzulassungen leicht um 1,4 Prozent. Besonders hohe Einbußen mussten Opel (minus 26,4 Prozent), Ford (minus 26,9 Prozent) und Smart (minus 34,2 Prozent) hinnehmen. VW verfehlte um 6,8 Prozent das Ergebnis des Vorjahreszeitraums – ebenso wie die Schwestermarke Audi. Die Mercedes-Verkäufe sanken um 11,1 Prozent…(rp/se/dpa)

    • mb_81

      hier handelt es sich um den Deutschen Markt!

    • Steve8178

      Danke!!!

  • Steve8178

    Hier nochmal aus der Auto-Zeitung:

    Nach Ablauf des ersten Quartals lag der deutsche Pkw-Markt um 23 Prozent unter dem Vorjahr. Nur wenige Hersteller konnten in ihrer Quartalsbilanz überhaupt einen Aufwärtstrend vorweisen. BMW (+ 1,4 %) gelang dies als einzige deutsche Automarke. Deutliche Umsatzeinbußen mussten dagegen Opel (- 26,4 %), Ford (- 26,9) und Smart (- 34,2) hinnehmen.

    Die Importeure ausländischer Marken hatten aber ebenfalls zu kämpfen. Der fiel bei Daihatsu mit einem Minus von 69,3 Prozent am heftigsten aus. Nissan (mit Infiniti) konnte dagegen kräftig zulegen – ein Plus von 58,3 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum im Vorjahr. Die Erfolgsmodelle bei Nissan heißen Micra und Qashqaui. Außerdem legten die britischen Traditionsmarken Land Rover (+ 23,0 %) und Jaguar (+ 13,6 %) zu.

    So der stand der Dinge!!!!

  • mb_81

    ich warte noch auf die weltweiten Zahlen…aber hier ist man schätzungsweise fürs 1.Q mit > 10% im Plus

  • Mitsu

    Und hier geht es ja um das Video des 6er Coupes. Nur mal so am Rande.

    Offene BMW-Foren mit Diskussionsbeiträgen aller Art gibt es im Internet überall zu finden.

    • Steve8178

      Hey Mitsu, seih net so bös, war nur ne frage und 2 haben eben kurz mit mir diskutiert!! 😉

      • Mitsu

        Ich bin nicht böse. War nur ein Kommentar zur Wahrung der Übersicht. 🙂

        • steve8178

          ;D oki

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden