BMW auf der AMI Leipzig 2010

News | 7.04.2010 von 0

Mit der Automobil International findet in den nächsten Tagen die in diesem Jahr wichtigste Automesse auf deutschem Boden statt und auch wir werden natürlich vor …

Mit der Automobil International findet in den nächsten Tagen die in diesem Jahr wichtigste Automesse auf deutschem Boden statt und auch wir werden natürlich vor Ort sein, um für euch von der Weltpremiere des BMW 5er Touring F11 zu berichten. Für den F11 wurde nun übrigens offiziell bestätigt, dass er in den USA nicht zum Verkauf angeboten werden wird. Ursache dafür sind die geringen Verkaufszahlen der Touring-Modelle in Nordamerika, weshalb sich eine Einführung in den US-Markt nicht lohnt. Dazu kommt, dass man mit dem BMW 5er GT eine Alternative im Programm hat, die ebenfalls jede Menge Platz bereitstellt und insofern die Bedürfnisse der meisten Touring-Kunden erfüllen sollte.

Neben dem BMW 5er Touring F11 werden auch die überarbeiteten Modelle BMW 3er Coupé E92 LCI, BMW 3er Cabrio E93 LCI und BMW X5 E70 LCI ausgestellt sein, dazu kommen selbstredend auch die anderen Fahrzeuge der aktuellen Modellpalette. Abgerundet wird der Auftritt von der Studie BMW 5er ActiveHybrid, die erstmals auf dem Genfer Automobilsalon im März zu sehen war. Die beiden anderen Marken der BMW Group, MINI und Rolls Royce, werden nicht in Leipzig vertreten sein.

P90057433

Bisher liefen im 2005 in Betrieb genommenen Werk Leipzig 662.000 Fahrzeuge vom Band, gebaut werden Modelle der 1er- und 3er-Reihe sowie neuerdings der BMW X1 E84. Mit rund 5.000 Beschäftigten ist BMW dank des Werks auch größter Arbeitgeber in Leipzig und aktuell in der Lage, bis zu 730 Fahrzeuge täglich vom Band laufen zu lassen. Zukünftig wird die Bedeutung des Standorts noch wachsen, denn mit dem Megacity Vehicle wird BMW ab 2013 ein Fahrzeug in Leipzig produzieren, das manche Beobachter als Lebensversicherung der Marke betrachten.

Frank-Peter Arndt (Mitglied des Vorstands und verantwortlich für Produktion): “Das BMW Werk Leipzig zeichnet sich innerhalb des globalen Produktionsnetzwerks der BMW Group durch hohe Effizienz, Flexibilität und Qualität aus. BMW wird deshalb auch in Zukunft auf Leipzig setzen und hier das im Rahmen des project i geplante Megacity Vehicle mit Elektroantrieb produzieren. Vorgesehen ist ein integrierter Produktionsverbund mit zwei bayerischen Standorten. Wichtige Komponenten entstehen in Wackersdorf und Landshut, vom Band rollen wird das Automobil der Zukunft anschließend in Leipzig.”

Karsten Engel (Leiter BMW Vertrieb Deutschland): “Leipzig ist für BMW in mehrfacher Hinsicht von großer Bedeutung. Zum einen ist die AMI die wichtigste deutsche Automobilmesse des Jahres, Deutschland wiederum der wichtigste Markt der BMW Group. Deshalb haben wir Leipzig für die Weltpremiere des neuen BMW 5er Touring ausgewählt. Zudem wird im BMW Werk Leipzig die BMW 1er Reihe und auch das neue Erfolgsmodell BMW X1 produziert.”

Wir werden am Freitag für euch vor Ort sein und euch natürlich mit Bildmaterial versorgen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden