Genfer Salon 2010: Der BMW X5 E70 Facelift / LCI

  • Abgelegt: 3.03.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 0

Neben der Weltpremiere der neuen BMW 5er Limousine bildet das Facelift für den BMW X5 einen weiteren Höhepunkt auf dem diesjährigen BMW Messestand in Genf. Auch wenn sich optisch nicht besonders viel getan hat, wollen wir mit unserer Bildergalerie all die kleinen Detailänderungen beleuchten, die den technisch umfangreich überarbeiteten Geländewagen ab dem Sommer 2010 auffrischen werden.

Die größeren Änderungen gab es beim Life Cycle Impulse aber zweifellos für die Technik unter dem Blech, denn ab Sommer wird der X5 serienmäßig mit der neuen Achtgang-Automatik von ZF über die Straßen rollen. Auch die Motorenpalette wurde grundlegend überarbeitet und umfasst bei den Benzinern nun den 306 PS starken BMW X5 xDrive35i mit dem neuen SingleTurbo-Triebwerk N55 sowie den V8 Biturbo mit 407 PS im BMW X5 xDrive50i. Bei den Dieseln kommen die überarbeiteten Varianten xDrive30d mit 245 PS und xDrive40d mit 306 PS zum Einsatz. Mehr Details zu den Motoren und der Technik des Facelift-Modells erfahrt ihr in unserem Artikel zum Facelift.

2011-bmw-x5-lci-geneva-9

Gut erkennbar ist die neue Lichttechnik an Front und Heck, die für eine noch unverwechselbarere Nachtoptik sorgen soll. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen neueren Modellen von BMW weisen die Frontscheinwerfer allerdings nicht die leicht illuminierte ‘Augenbraue’ oberhalb der LED-gespeisten Tagfahrlichtringe auf. Vor dem Vorderrad sind außerdem die seitlich angebrachten Kameras für das Assistenzsystem Side View erkennbar, das dem Fahrer einen Blick um schlecht einsehbare Ecken ermöglicht, ohne erst mit der gesamten Fahrzeugfront auf die Straße fahren zu müssen. Am Heck weisen die Rückleuchten nun die L-förmigen Lichtleitelemente auf, die besonders nachts die typische Optik eines BMW sicherstellen.

(Bilder: BMWblog.com)

Do you like this article ?