BMW fährt Olympioniken mit Cabrios durch München

News | 3.03.2010 von 8

Die am Montag von den Olympischen Winterspielen in Vancouver zurückgekehrten deutschen Sportler wurden am Flughafen von BMW in Empfang genommen und dann mit mehreren BMW …

Die am Montag von den Olympischen Winterspielen in Vancouver zurückgekehrten deutschen Sportler wurden am Flughafen von BMW in Empfang genommen und dann mit mehreren BMW 6er Cabriolets durch die Münchner Innenstadt chauffiert. Leider ist das Event ein wenig ins Wasser gefallen, denn Petrus hatte nur bedingt Lust auf den Anblick offener Cabrios.

Wie anhand der Beklebung auf den Türen erkennbar ist, gehört dieser Auftritt mit zur Werbung für die Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele 2018, die von BMW unterstützt wird. Der erfolgreiche Auftritt der deutschen Athleten in Vancouver wird allgemein als Pluspunkt für die deutsche Bewerbung wahrgenommen, denn in der Regel werden die Spiele dann besonders gut, wenn die Ausrichternationen auch kräftig Medaillen sammeln. Auch an den Olympischen Spielen in London 2012 wird BMW als offizieller Automobilpartner teilnehmen, weil man sich in London den derzeit nachhaltigsten Hersteller als idealen Partner auserkoren hat. Dabei werden auch einige MINI E zum Einsatz kommen, die völlig ohne lokale Emissionen Personen transportieren können.

P90057578

  • cw17

    Nicht nur BMW, sondern leider auch AUDI hat die abgeholt. Hat man in der Tagesschau deutlich gesehen.

    • Thomas

      Auch hier beim 3. Bild sieht man so ein komisches Auto fahren. 🙂

  • tk14

    Das sieht man ja zum Teil auch auf den Fotos…wo der 6er von Hinten zu sehen ist fährt davor ein Audi…

  • mb_81

    ja, den TV-Beiträgen nach zu urteilen, handelte es sich wohl um EINEN BMW (im Bild) und der Rest Audi – und zwar die FC Bayern-Flotte. Zu erkennen am Kennzeichen M – RM – xxx (RM für Rekordmeister)

  • Kelvin

    Korrekt. Wohl leider nur ein BMW, der Rest VW mit der Marke Audi. Übrigens nicht die vom FC Bayern sondern Ingolstädter Werkswagen. Zu erkennen an IN-RM xxx (und nicht M-RM…).

  • Kelvin

    Korrektur:

    Mehr als ein BMW, aber trotzdem auch VW/Audis! Im BMW TV ist aktuell ein Bericht über die Ankunft der Sportler in München mit kurzer Einblendung der Fahrzeugflotte (3er Cabrio, M3 Cabrio etc).

  • mb81

    @Kelvin:
    Stimmt, so genau hab ich nicht hingesehen. M-RM- sind die Kennzeichen der Spieler-Fahrzeuge des FCB. IN-RM-xx mögen Werkswägen sein, allerdings sind es wohl genau dieselben, mit denen der FCB bei seinem Siegesumzug durch MUC fährt..

  • hammer

    hat nicht egt mercedes die “rechte” die autos für olympiateilnehmer zu stellen? oder ist das der speziellen lage(bayern und besonders olympiabewerbung münchen) oder den winterspielen geschuldet? bei sommerspielen bin ich mir sicher, da bekommt jeder olympiasieger 1 jahr kostenlos n mercedes

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden