Jubiläum in Hams Hall: Zwei Millionen Motoren für BMW & MINI

MINI | 26.02.2010 von 0

Im Lauf des heutigen Tages wird im britischen Hams Hall ein Jubiläum gefeiert: Mit einem 2,0 Liter Reihenvierzylinder für BMW steigt die Zahl der im …

Im Lauf des heutigen Tages wird im britischen Hams Hall ein Jubiläum gefeiert: Mit einem 2,0 Liter Reihenvierzylinder für BMW steigt die Zahl der im dortigen Motorenwerk produzierten Triebwerke auf 2.000.000! Das in North Warwickshire gelegene Werke produziert seit 2001 Motoren für BMW und MINI, die dann in anderen Werken in die Fahrzeuge eingesetzt werden.

Der 143 PS leistende Jubiläumsmotor wird später eine für England bestimmte BMW 318i Limousine (E90 LCI) antreiben, wozu er zunächst nach Regensburg transportiert wird, wo die Hochzeit mit dem Fahrzeug stattfinden wird.

P90057468

Das Werk wurde von BMW im Zusammenhang mit dem Verkauf der Marke Rover gebaut und kostete ursprünglich rund 400 Millionen Pfund. Seitdem wurde der Standort Hams Hall ausgebaut und seit dem Jahr 2006 laufen dort auch alle Benzinmotoren für MINI vom Band. Im letzten Jahr wurden von den rund 800 Angestellten über 360.000 Motoren für BMW und MINI gebaut.

Harald Krüger (Mitglied des Vorstands der BMW AG): “Das Erreichen der Marke von zwei Millionen Motoren ist eine starke Leistung. Das Werk Hams Hall ist das Kompetenzzentrum der BMW Group für die Produktion von Vierzylinder-Benzinmotoren und das ist ein Verdienst des Könnens, der Flexibilität, der Hingabe und der Motivation der Arbeiter in Hams Hall.”

Mathias Hofmann (Werksleiter): “In unserem Werk herrscht ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl und wir haben eine hochmotivierte Arbeiterschaft mit einem reichen Erfahrungsschatz. Unsere Motoren werden nach höchsten Qualitätsansprüchen gebaut und werden exakt in der Reihenfolge an die anderen Werke geliefert, in der sie benötigt werden. Jeder in unserem Werk ist stolz auf das Erreichen dieses Meilensteins und natürlich auch darauf, Motoren für BMWs und MINIs in aller Welt zu bauen.”

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden