Neue Entwürfe zum BMW 5er Touring F11 – Heckpartie enthüllt?

BMW 5er | 10.02.2010 von 6

Nach der Vorstellung der neuen BMW 5er Limousine (F10) ist das Design des BMW 5er Touring (F11) bis zur B-Säule praktisch kein Geheimnis mehr, noch …

Nach der Vorstellung der neuen BMW 5er Limousine (F10) ist das Design des BMW 5er Touring (F11) bis zur B-Säule praktisch kein Geheimnis mehr, noch immer unbekannt ist aber die genaue Gestaltung der Heckpartie und der Heckleuchten. Wie uns Adrian van Hooydonk versichert hat, handelt es sich um ein äußerst attraktives Fahrzeug, da sich die Grundform der neuen Limousine sehr gut für einen Touring eigne.

Die neuesten Entwürfe stammen von The Motor Report aus Australien, wo man allerdings im Wesentlichen einen “Rucksack” auf die Limousine geschnallt hat und dabei wenig Rücksicht auf die in der Regel anders gestalteten Rückleuchten genommen hat. Dennoch wirkt der Entwurf sehr dynamisch und verträgt sich auch relativ gut mit neuen Bildern, die angeblich die Bauteile der Heckpartie zeigen und uns insofern einen exakten Blick auf das Design erlauben, falls es sich um reale Bilder handeln sollte.

5er-f11-TMR

Gegenüber der Vorgänger-Generation E61 wird der F11 genau wie der F10 gegenüber dem E60 einen längeren Radstand und eine breitere Spur aufweisen, die Außenmaße dürften aber nur in geringem Umfang wachsen.

Mit dem BMW 5er GT hat der Touring gewissermaßen einen weiteren Konkurrenten gewonnen und es erscheint möglich, dass die neue Generation des 5er Touring in den USA mangels Nachfrage nicht angeboten wird – der Vorgänger erreichte in Nordamerika nur einen verschwindend geringen Marktanteil, was damit zusammenhängt, dass Kombis für Amerikaner nicht zu einem Premiumhersteller zu passen scheinen. Der 5er GT soll nun ein Angebot sein, das ein elegantes und auffälliges Design mit mehr Nutzbarkeit kombiniert und könnte so den Nerv der Amerikaner treffen, die im Stillen nach der Praktikabilität eines Touring suchen.

bmwsr5sw

Sämtliche für die Limousine angebotenen Assistenzsysteme werden auch ihren Weg in den Touring finden. Egal ob SurroundView, SideView, Speed Limit Info, aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion, Head Up Display, NightVision, adaptives Fahrwerk oder der uneingeschränkte Internetzugang – optional werden all diese Systeme verfügbar sein.

Auf den Markt kommen wird der neue BMW 5er Touring im Herbst 2010, mit offiziellen Bildern und Informationen ist bereits im Sommer zu rechnen. Die Motorenpalette dürfte mit der der Limousine identisch sein, die Verbrauchswerte könnten im Schnitt 0,1 bis 0,2 Liter höher liegen. Preislich ist mit einer Differenz um die 3.000€ zur Limousine zu rechnen, genaue Zahlen sind aber natürlich noch nicht bekannt.

(Bilder: TheMotorReport.com.au / JokeForBlog.Blogspot.com)

  • Mitsu

    So wird der 5er – Touring nicht aussehen. Die Rückleuchten werden wie immer etwas anders als bei der Limosine gestaltet sein.

    • Steve8178

      Davon gehe ich auch aus… 😉

  • Marco83

    Gehe ich auch von aus ! 😉

  • ///Mr. Christian

    Ich muss sagen mir gefällt dieser Entwurf oben sehr gut! Hoffe das der Touring so wird!

  • Südstaatler

    Ich weiss nicht, ob der neue 5er Touring wirklich so aussehen wird. Aber für meinen Geschmack ist die Differenz zum 3er Touring zu gering. Wollen wir hoffen, dass er noch etwas größer und ‘erhabener’ ausschaut =)

  • Pingback: BMW 5er Touring (F11) wird auf Leipziger AMI im April vorgestellt()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden