Weitere Videos zum BMW 335is für Nordamerika

BMW 3er | 2.02.2010 von 1

Da die US-Journalisten in Portugal anlässlich der 5er-Premiere auch Gelegenheit hatten, den BMW 335is in Estoril zu fahren, sind natürlich auch ein paar Videos entstanden. …

Da die US-Journalisten in Portugal anlässlich der 5er-Premiere auch Gelegenheit hatten, den BMW 335is in Estoril zu fahren, sind natürlich auch ein paar Videos entstanden. Zu sehen ist das BMW 335is Coupé in der Umgebung des Circuito do Estoril, wo wir den BMW 530d F10 fahren durften. Zu hören ist auch die Abgasanlage, die laut BMW übrigens nicht identisch mit der von BMW Performance ist, sondern exklusiv dem 335is vorbehalten bleiben soll.

Auf dem US-Markt ist mittlerweile natürlich die Frage aufgekommen, ob der BMW 335is nicht eine gute Alternative zum BMW M3 darstellt, der dort rund $9.000 teurer ist. Vermutlich lässt sich in längsdynamischer Hinsicht mit relativ wenig Aufwand das Niveau des M3 erreichen, aber zumindest bei der Querdynamik dürften sehr kostspielige Investitionen nötig sein, um dem M3 gefährlich werden zu können. Wer also Wert auf höchste Fahrdynamik legt, dürfte auch weiterhin mit dem BMW M3 besser bedient werden.

bmw-335is-12

Die Fahrleistungen scheinen die Versprechungen von BMW jedenfalls einzuhalten, denn an Werten von um die fünf Sekunden auf 100 km/h scheint kein Zweifel zu bestehen. Bevor man hier endgültig urteilen kann, sollte man aber erste Erfahrungen mit Serienfahrzeugen abwarten, denn erfahrungsgemäß stehen Pressefahrzeuge zumindest nicht besonders schlecht im Futter. Mit Hilfe der Launch-Control des optionalen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sollten hier relativ vergleichbare Resultate erzielt werden können.

  • Flo

    so ne frechheit, die haben einfach meine idee mit dem schriftzug unter dem blinker geklaut 😀 😀

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden