Neuigkeiten zum BMW M5 F10 aus Schweden

BMW M5 | 19.01.2010 von 1

Die aktuelle schwedische Ausgabe der Auto, Motor und Sport zeigt weitere Renderingbilder zum BMW M5 F10. Sie basieren auf Prototypenfotos mit geringer Tarnungsstufe. Wie die …

Die aktuelle schwedische Ausgabe der Auto, Motor und Sport zeigt weitere Renderingbilder zum BMW M5 F10. Sie basieren auf Prototypenfotos mit geringer Tarnungsstufe. Wie die Ähnlichkeiten bei den Felgen vermuten lassen, basieren die Bilder auf den Entwürfen vom CAR Magazine, über die wir vor einigen Tagen berichtet hatten. Inhaltlich sind ebenfalls starke Parallelen zu erkennen, da der Autor mal wieder Georg Kacher ist. Zusammengefasst bedeutet dies: 585 PS, 720 Nm, 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 10,1 ltr/100 km, Carbondach, KERS, aktive Aerodynamik und aktives Fahrwerkslayout.

Bezüglich der Verbrauchseinsparung sagte der Chef der M GmbH, Dr. Kay Segler, beim 25 jährigem Jubiläum des BMW M5 hingegen: “Wir wollen Verbrauchsreduzierungen von 20 Prozent erreichen.” Das würde konkret 11,5 ltr/100 km (14,4 ltr/100 km des Vorgängers minus 20%) bedeuten. Die immer häufiger erscheinenden Renderings und die in der Regel damit verbundenen Spekulationen über Triebwerk und Fahrleistungen des M5 lassen bereits jetzt erahnen, wohin die Reise geht.

M5_F10_AMS-SE_Jan10_CGI

Leider stellen die für die AMS mittels Grafikprogramm entstandenen Bilder noch nicht den Powerdome (siehe bekannte Erlkönigbilder), M typische Außenspiegel und Felgen dar.

Somit können weiterhin nur ein paar Aussagen als gesichert betrachtet werden: Unter der Haube wird eine rund 580 PS starke Variante des V8-Triebwerks mit zwei TwinScroll-Ladern arbeiten, das wir in einer 555 PS starken Fassung schon in BMW X5 M und BMW X6 M erleben können. Sicher sind außerdem die vier Endrohre am Heck und ein deutlich reduzierter Verbrauch. Beim Getriebe gehen wir nach wie vor von einer Achtgang-Automatik aus, hier gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung.

Sobald es weitere Erkenntnisse zur Powerlimousine aus Garching gibt, werden wir natürlich darüber berichten. Bis zur offiziellen Vorstellung wird allerdings noch eine ganze Weile vergehen, denn die normale 5er Limousine feiert ja erst im März ihre Premiere. Von da an dürfte es noch rund ein Jahr dauern, bis wir offizielle Informationen zum BMW M5 F10 erhalten – vielleicht ja im Rahmen des Genfer Automobilsalons 2011, auf dem 2004 ein extrem seriennahes Concept Car vom BMW M5 E60 zu sehen war:

M5-E60-Concept-Genf2004

(Bilder: AutoMotorSport.se (F10) / BMW (M5 E60 Concept))

  • Fabio

    Ich glaube die sind mit den Bild gar nicht so weit weg vom echten Design, schaut gut und real aus!

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden