Bilder & Infos zum BMW M3 E92 von Hamann Motorsport

BMW M3 | 11.01.2010 von 0

Rund eine Woche vor der offiziellen Vorstellung des Facelifts von BMW 3er Coupé und BMW 3er Cabrio wollen wir noch einmal auf ein BMW M3 …

Rund eine Woche vor der offiziellen Vorstellung des Facelifts von BMW 3er Coupé und BMW 3er Cabrio wollen wir noch einmal auf ein BMW M3 Coupé zurückblicken, das bereits im April 2008 vorgestellt wurde, aber trotzdem nicht jedem hier geläufig sein dürfte. Es handelt sich um die Variante von Hamann Motorsport und es gibt einige interessante Bilder, die der eine oder andere vielleicht noch nicht kennt.

Für den bereits ab Werk 420 PS starken BMW M3 bietet Hamann neben einer Leistungssteigerung auch einige optische und technische Verfeinerungen, die M3 nicht nur individueller, sondern natürlich auch schneller machen sollen. In einer ersten Ausbaustufe bietet der Tuner 20 weitere PS und ein um 25 Newtonmeter gesteigertes maximales Drehmoment, was durch eine Optimierung des Motorkennfelds erreicht wird. In Kombination mit der Aufhebung der Vmax-Limitierung erreicht der M3 nun eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Hamann-M3-E92-10

Wem das nicht genügt, der kann auch den Hamann-Leistungskit HM/M +35 bestellen, bei dem 35 zusätzliche Pferdestärken und 48 weitere Newtonmeter mobilisiert werden. Die Höchstgeschwindigkeit soll nun bereits bei 320 km/h liegen. Zum Erreichen der höheren Leistung kommt neben einer optimierten Motorsteuerung auch eine geänderte Sportabgasanlage aus Edelstahl zum Einsatz – das Resultat ist neben spürbarer Mehrleistung auch in Form eines kernigeren Sounds jederzeit erlebbar.

Die Aerodynamikkomponenten erfüllen bei Hamann nicht nur einen optischen Zweck, sondern sollen natürlich auch den Auftrieb des Fahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten reduzieren. Neben geänderten Front- und Heckschürze, einem Heckspoiler sowie neuen Seitenschwellern bietet Hamann auch einen Dachspoiler an, der allerdings für manchen zu viel des Guten sein dürfte.

Hamann-M3-E92-19

In den Radhäusern finden auf Wunsch natürlich ebenfalls umfangreiche Änderungen statt. Die einteiligen Felgen mit den Namen Anniversary I und Anniversary I Black Line sind im 19″-Format zu haben und bieten die Optik mehrteiliger Felgen. Für die Vorderachse empfiehlt der Tuner 245er Reifen, hinten sollen 265 Millimeter breite Reifen zum Einsatz kommen. Wer noch etwas mehr möchte, kann die Felgen auch im 20″-Format bestellen und dann 295er Reifen auf der Hinterachse aufziehen.

Eine besonders sportliche Alternative zu den genannten Felgen stellt die Felge Edition Race dar, denn die geschmiedeten Aluminiumräder sind besonders leicht und sorgen somit für eine Verbesserung des quer- und längsdynamischen Potentials. Die ausschließlich im 20″-Format angebotenen Felgen sind vorne mit 245er Reifen bezogen, hinten kommen 295 Millimeter breite Pneus zum Einsatz. Hamann empfiehlt die Verwendung von Hankook S1 Evo-Reifen, gute Resultate dürften aber auch mit anderen Sportreifen erzielbar sein.

Ebenfalls zur Verbesserung der Querdynamik bietet Hamann einen Fahrwerksumbau an, der nebenbei für eine Tieferlegung um 25 Millimeter vorn und 15 Millimeter hinten sorgt. Wer gerne zwischen Alltagseinsatz und Rennstreckenbetrieb wählen möchte, kann auf das Hamann-Gewindesportfahrwerk zurückgreifen, das sowohl für Fahrzeuge mit EDS als auch für Fahrzeuge ohne die elektronische Dämpferverstellung lieferbar ist. Hierbei kommen in Zug- und Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer sowie progressiv gewickelte Sportfedern zum Einsatz. Wer möchte, kann sein Fahrzeug mit dem Gewindefahrwerk bis zu 40 Millimeter näher an den Asphalt bringen.

Hamann-M3-E92-02

Neben den Leistungs-Kits gibt es auch eine Sportbremsanlage, damit man die zusätzlichen Pferde auch jederzeit gut unter Kontrolle hat. Zum Einsatz kommen gelochte und innenbelüftete Bremsscheiben mit den Maßen 405 x 34 Millimeter (vorn) beziehungsweise 380 x 28 Millimeter (hinten). Während die Bremsscheiben vorne von sechs Kolben in die Zange genommen werden, werden an der Hinterachse “nur” vier verbaut.

Auch für das Interieur gibt es einige Möglichkeiten zur Individualisierung, die aus Aluminium oder Carbon gefertigt sind. Auf Wunsch lässt sich bei Hamann fast alles realisieren, was das Kundenherz begehrt – wenn die nötige finanzielle Ausstattung gegeben ist.

(Bilder & Infos: Hamann Motorsport)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden