BMW erfolgreichster Hersteller beim DEKRA-Mängelreport

News | 14.12.2009 von 4

Die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge der BMW Group fällt auch der DEKRA auf und BMW ist beim diesjährigen Mängelreport sogar als zuverlässigster Hersteller auf dem deutschen …

Die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge der BMW Group fällt auch der DEKRA auf und BMW ist beim diesjährigen Mängelreport sogar als zuverlässigster Hersteller auf dem deutschen Markt ausgezeichnet worden. In der Gesamtliste aller Fahrzeuge konnten sich mit dem BMW X3 und der BMW 3er-Reihe gleich zwei Modelle aus München unter den Top Drei platzieren.

Die Einzelwertungen der sieben Fahrzeugsegmente waren in Abhängigkeit von der Laufleistung in jeweils drei Klassen aufgeteilt, dabei kamen gleich elf Modelle von BMW unter die jeweiligen Top Drei. Basis für den DEKRA-Mängelreport ist die Auswertung der mehr als 15 Millionen Hauptuntersuchungen der vergangenen zwei Jahre.

3er-E90LCI

Ein besonders imposantes Beispiel für die Premiumqualität bei BMW ist der schon etwas in die Jahre gekommene BMW X3, denn dieser dominiert die Kategorie Geländewagen: In zwei der drei Laufleistungsklassen belegt er den Spitzenplatz, in der dritten Klasse kommt er auf Platz zwei.

Auch die BMW 3er-Reihe ist unabhängig von ihrer Laufleistung stets unter den Top Drei ihres Segments zu finden und somit besonders selten mit Mängeln behaftet.

Weitere Podestplätze konnten der BMW 5er, der BMW 6er, der BMW X5 und der Z4 Roadster belegen. Kein anderer Hersteller konnte so viele Modelle unter die Top Drei bringen wie BMW, was in diesem besonders aussagekräftigen Report sehr erfreulich ist.

Bei der Bewertung der Mängel legt die DEKRA besonderen Wert auf Mängel, die nicht auf mangelnde Wartung des Kunden zurückzuführen sind. Abgefahrene Reifen oder ein Verbandskasten mit abgelaufenem Verfallsdatum werden also nicht dem Fahrzeug angelastet und fließen nicht mit in die Bewertung für den Mängelreport ein.

(Bild: BMW)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden