Neue Spyshots vom BMW X5 E70 Facelift / LCI

BMW X5 | 7.12.2009 von 4

Vermutlich wird es schon in wenigen Wochen offizielle Bilder vom Facelift des BMW X5 E70 geben, denn angeblich wird dieser im Januar auf der North …

Vermutlich wird es schon in wenigen Wochen offizielle Bilder vom Facelift des BMW X5 E70 geben, denn angeblich wird dieser im Januar auf der North American International Auto Show in Detroit ausgestellt. Sollte das der Fall sein, müsste es gegen Ende Dezember oder spätestens Anfang Januar eine offizielle Pressemitteilung geben, die uns neben den optischen auch die technischen Veränderungen vorstellt.

Die neuesten Bilder sind mal wieder in der Nähe des US-Werks in Spartanburg entstanden, wo Palbay einen blauen Prototypen von vorn und einen grauen von hinten fotografieren konnte. Wie schon bei den bisherigen Spyshots fällt vor allem die Frontschürze auf, die recht ähnlich zu der des BMW X6 auszufallen scheint.

2010-bmw-x5-facelift

Zum Vergleich gibt es an dieser Stelle noch ein Bild vom BMW X6:

bmwx6

Bei den abgeklebten Scheinwerfern wird es ebenfalls ein paar Änderungen geben. Denkbar sind die weißen LED-gespeisten Tagfahrlichtringe sowie die mittlerweile typische, milchige Augenbraue am oberen Rand der Leuchteinheiten. Aber nicht nur Innenleben, auch die Form der Scheinwerfer ändert sich: Wie beim BMW X5 M bekommen ab dem Facelift alle X5 die Scheinwerferform des BMW X6.

Am Heck erwarten wir LED-Rückleuchten, die mit Lichtleitstäben in der nun typischen L-Form ausgestattet sein werden. Zudem gibt es eine geringfügig überarbeitete Heckschürze mit integrierten Endrohren, die je nach Motorisierung rund oder eckig gestaltet sein werden.

Änderungen wird es auch bei der Motorenpalette geben, denn wir erwarten die Ablösung des bisherigen V8-Saugmotors, der durch den 407 PS starken Biturbo mit der internen Bezeichnung N63 ersetzt wird, den wir bereits aus dem BMW 750i, dem X6 xDrive50i und demnächst dem 550i kennen. Außerdem dürfte auch ein aufgeladener Sechszylinder angeboten werden, dabei könnte es sich um den Biturbo N54 oder den SingleTurbo N55 handeln. Beide Motoren wären für eine Leistung von knapp über 300 PS gut.

(Bilder: Paylbay for BMWblog.com)

  • Clemens

    Welcher Grund sollte bestehen, den N54 einzusetzen? Der N55 ist sparsamer, und selbst wenn man aus dem N54 durch Tuning mehr Leistung herauskitzeln kann, macht ihn das nur zum Konkurrenten des N63.

  • Flo

    benny, auf den bildern sieht der X5 aber nicht so aus, als würden alle X5 die X6 scheinwerfer bekommen. gerade die kante über dem blinker lässt deutlich die “brave” version des scheinwerfers erkennen, oder weisst du da etwa mehr 😉 ?

  • Benny

    Du hast Recht Flo, die Spyshots widersprechen meiner Aussage. Interessant… Hm, um so gespannter bin ich, wie es nun wird. Aber im Allgemeinen sind Prototypen verlässlicher als mündliche Quellen, insofern wird es wohl doch bei unterschiedlichen Scheinwerfer-Designs bleiben… Warten wir mal ab, sind ja nur noch ein paar Tage bis zu den offiziellen Bildern…

  • Flo

    ja, wäre schade wenn es bei den unterschiedlichen bleibt – in dem top gear bericht kann man wieder sehr schön sehen, wie gut die bösen scheinwerfer dem X5 stehen 🙂

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden