AC Schnitzer veredelt BMW 123d Coupé für TUNE IT! SAFE!

BMW 1er | 27.11.2009 von 4

Im Rahmen der Aktion TUNE IT! SAFE! machen bekannte Tuner Jahr für Jahr darauf aufmerksam, dass beim Tuning die Sicherheit nicht zu kurz kommen sollte. …

Im Rahmen der Aktion TUNE IT! SAFE! machen bekannte Tuner Jahr für Jahr darauf aufmerksam, dass beim Tuning die Sicherheit nicht zu kurz kommen sollte. Zu diesem Zweck werden Jahr für Jahr Fahrzeuge im Polizei-Design vorgestellt, die man sonst eher nicht mit den Ordnungshütern in Verbindung bringt. Dieses Jahr gibt sich nun der BMW-Spezialist AC Schnitzer die Ehre und zeigt ein BMW 123d Coupé mit zahlreichen Anbauteilen aus Aachen.

Der ACS1 2.3d erfuhr neben den optischen Änderungen auch eine Steigerung der Motorleistung auf nun 241 PS und 480 Newtonmeter. So gerüstet erledigt das Coupé den Sprint auf Landstraßentempo in nur 6,7 Sekunden und ist damit für fast alle Verfolgungsjagden gerüstet. Für eine noch bessere Straßenlage sorgt außerdem das Sportfahrwerk mit 30 Millimetern Tieferlegung.

ac-schnitzer-bmw-123d-coupe-10

An der Front fällt neben der geänderten Frontschürze vor allem eine Reihe von Tagfahrlicht-LEDs auf, die vermutlich nicht jedem BMW-Freund gefallen wird. Außerdem sind auch die Außenspiegel vom Typ “New Generation” ein Blickfang.

Im Innenraum sind lederbezogene Rennschalensitze, Aluminium-Pedale und -Fußstütze sowie diverse Carbon-Applikationen angebracht. Auch eine Fliehkraft-Anzeige, die die Insassen über die wirkenden G-Kräfte informiert, gehört nach Ansicht von Schnitzer in ein ordentlich ausgestattetes Einsatzfahrzeug der Freunde und Helfer.

Sämtliche verbauten Teile sind natürlich TÜV-geprüft, allerdings ist das Fahrzeug in Folge der Polizei-Folierung sowie der Lichtsignalanlage auf dem Dach für Privatpersonen dennoch nicht zulassungsfähig. Wer auf die Folierung und Blaulicht verzichten kann, bekommt alle anderen Anbauteile bei AC Schnitzer in Aachen.

Wer nun Angst bekommen hat, demnächst in seinen Träumen von einem blau undweiß folierten 1er Coupé verfolgt und angehalten zu werden, sei beruhigt: Das Fahrzeug dient ausschließlich zu Show-Zwecken und wird der Polizei nicht zur Verfügung gestellt werden.

Wer das ACS1 2.3 Coupé auf Basis des BMW 123d mit eigenen Augen sehen möchte, kann dies vom 28. November bis 6. Dezember am Stand des VDAT auf der Essen Motor Show tun.

(Bilder & Infos: AC Schnitzer)

  • andreas krieger

    ,, eine Reihe von Tagfahrlicht-LEDs ,, ……… ATU lässt grüßen

  • peter

    Und ich dachte immer, die Polizei wäre grün.

  • Sieht schon geil aus, für eine Mitfahrt würde ich auch was dummes machen “Grinz-Scherz”:)

    JO

  • Pingback: AC Schnitzer veredelt MINI E für Kampagne TUNE IT! SAFE!()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden