5er-Premiere: Rear Entertainment System mit Fernbedienung

BMW 5er | 27.11.2009 von 7

Anlässlich der Vorstellung des neuen BMW 5er F10 hatten wir auch die seltene Gelegenheit, in einem vollausgestatteten BMW 550i F10 Platz zu nehmen. Dieser verfügte …

Anlässlich der Vorstellung des neuen BMW 5er F10 hatten wir auch die seltene Gelegenheit, in einem vollausgestatteten BMW 550i F10 Platz zu nehmen. Dieser verfügte über all die netten Spielereien, die man beim F10 bestellen kann: Surround View, Head Up Display, Einparkassistent, Speed Limit Erkennung und so weiter und so fort.

Interessant für uns war aber auch das Rear Entertainment System, denn hier hat sich BMW eine neue Lösung einfallen lassen, um den Fond-Passagieren die Bedienung des iDrive-Systems auf ihrem Bildschirm zu erleichtern. Während man im BMW 7er F01 bei umgeklappter Mittelarmlehne gewissermaßen seinen eigenen “echten” iDrive-Controller zur Verfügung hat, findet sich an dieser Stelle im BMW 5er F10 eine Fernbedienung.

Diese kleine Fernbedienung liegt gut in der Hand und ist auch beim Erstkontakt problemlos bedienbar. Der Kunststoff fühlt sich gut an, auch wenn er natürlich nicht mit dem von Metall und Leder geprägten Controller an der Front mithalten kann. Grundsätzlich hat man auch im Heck den vollen Umfang des aktuellen iDrive-Systems zur Verfügung und kann dementsprechend Musik oder Radio hören, Fernsehen gucken, im Internet surfen, die Navigation betrachten oder auch eine mitgebrachte DVD betrachten.

bmw-5er-f10-interieur-17

Bei häufiger Benutzung wird man vermutlich nach einiger Zeit die Batterien in der Fernbedienung aufladen müssen, denn eine Ladevorrichtung ist uns nicht aufgefallen. Abgesehen von dieser kleinen Einschränkung scheint uns die Idee mit der Fernbedienung aber sehr vorteilhaft zu sein, denn sie ermöglicht auch die Bedienung der hinteren Monitore, wenn man zu fünft reist und die Mittelarmlehne daher nicht umgeklappt werden kann.

bmw-5er-f10-interieur-18

  • Everlast

    Es handelt sich offensichtlich um das Fond-Entertainment Business. Das gibt es auch im F01 und hat auch bei diesem eine Fernbedienung und keinen zentralen Controller in der Mittelarmlehne. Zusätzlich kommt ein kleinerer Bildschirm zum Einsatz und der Funktionsumfang ist abgespeckt.

    Ich persönlich finde die Fernbedienung im F01 ziemlich billig, der Kunststoff ist nicht besonders hochwertig und ist der Materialauswahl im Innenraum nicht angemessen. Den Bildern nach dürfte es dieselbe Fernbedienung wie im F01 sein.

    Vermutung: Den iDrive-Controller im Fond wird es dann wohl mit Rear-Seat Entertainment Professional auch im F10 geben.

  • Oha, das ist interessant und war mir nicht bewusst, danke für die Info!
    In der Tat liegt die Materialqualität der FB nicht auf dem Niveau der sonstigen Materialien, ich habe sie aber auch nicht als unangemessen schlecht empfunden.

  • Thomas

    Es hat hoffentlich niemand eine lederbezogene FB erwartet, oder 🙂
    Ist doch nur ‘ne FB. Hauptsache der Rest passt.

  • Domi

    Einzelsitze und der IDrive Controller wie im F01 sind absolut das einzige das es am 5er zu bemängeln gibt !

  • Everlast

    Da fällt mir ein: Im F01 kann man beim Entertainment Business glaube ich nur Multimedia-Inhalte nutzen (TV, DVD, Musik), nicht aber Navi, Bordcomputer und die ConnectedDrive-Dienste. Das würde dafür sprechen, dass es im F10 auch beim Entertainment Professional nur die Fernbedienung gibt und das Video auch das Professional-System zeigt.

  • rok

    @Everlast,

    die Unterschiede, dass man die Fahrzeugdaten und die Connected Dienste nutzen kann, liegt daran, dass der vorgestellte F10 das RSE High installiert hat. Das Entertainment Business, was du genannt hast ist dagegen das RSE Low, also “nur” Multimedia!

    RSE= Rear_Seat_Entertainment

    z.B. gibt es beim F07 (GT), nur das RSE Low System.

    Gruß
    rok

  • Everlast

    Beim F07 gibt es sowohl RSE Business als auch Professional – beides mit Fernbedienung statt iDrive. Erstaunlicherweise hat das Pro im F07 10″ und im F10 nur 9,2″.

    In der 7er-Preisliste taucht das RSE Business übrigens nicht (mehr) auf. Da gibt es nur das Pro. Entweder bin ich in einem nicht-ECE mitgefahren oder sie haben es mangels Nachfrage schon wieder aus dem Programm genommen. In jedem Fall gab es ein RSE mit kleinerem Bildschirm und Fernbedienung auch im F01.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden