BMW 730Ld als Chauffeur Car of the Year ausgezeichnet

BMW 7er | 12.11.2009 von 0

Der BMW 730Ld F02 wurde in Großbritannien als Chauffeur Car of the Year ausgezeichnet und verdankt seinen Sieg über Konkurrenten wie den Lexus LS600h und …

Der BMW 730Ld F02 wurde in Großbritannien als Chauffeur Car of the Year ausgezeichnet und verdankt seinen Sieg über Konkurrenten wie den Lexus LS600h und die S-Klasse von Mercedes vordergründig seinem Komfort und seinen niedrigen Unterhaltskosten.

Im Vergleich war der 730Ld am Günstigsten zu unterhalten – dank niedriger Anschaffungskosten sowie dem mit Abstand niedrigsten Verbrauch – und überzeugte die Jury außerdem mit seiner Kombination aus Qualitätsanmutung, Stil und Bedienbarkeit, die den 7er in eine eigene Liga heben würden.

730d-11

In England kann man den 730Ld ab 699£ monatlich leasen, wenn man ihn für drei Jahre oder 60.000 Meilen erwirbt. In diesem Preis sind zahlreiche Service- und Reparaturleistungen bereits inbegriffen.

Mark Bursa (Chef-Juror): “Am Ende hat sich der BMW 730d wegen seiner außergewöhnlichen Verbindung von Stil, Verarbeitungsqualität und Bedienbarkeit durchgesetzt, die neue Maßstäbe in dieser Klasse setzen. Das Finish im überaus modernen Innenraum ist erstklassig. Fahrverhalten und Handling sind klar vom großen technologischen Potential von BMW beeinflusst.”

Stephen Chater: “Wir sind besonders erfreut, diesen Preis in Empfang nehmen zu dürfen, denn die angelegten Kriterien stehen für alles, das BMW ausmacht: Das Bauen von Fahrzeugen mit allerhöchster Premium-Qualität, die dank EfficientDynamics in Sachen Verbrauch und Schadstoffausstoß – und daraus resultierend Kosten – meist die sparsamsten Modelle ihrer Klasse sind.”

(Bilder & Infos: BMW UK)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden