Erstes Bild vom BMW Alpina B5 Biturbo auf F10-Basis

BMW 5er | 28.09.2009 von 9

Ähnlich wie beim BMW 7er F01 deutet sich auch bei der 5er-Reihe an, dass wir schon vor der offiziellen Premiere des Serienfahrzeugs von BMW erste …

Ähnlich wie beim BMW 7er F01 deutet sich auch bei der 5er-Reihe an, dass wir schon vor der offiziellen Premiere des Serienfahrzeugs von BMW erste Prototypen der Alpina-Variante zu sehen bekommen. Berschle ist nun mit dem Handy ein erster Schnappschuss vom Alpina B5 F10 gelungen, der uns das Heck der mindestens 500 PS starken Limousine zeigt.

Selbstverständlich ist der Prototyp auch bei Alpina noch stark getarnt, das Buchloer Kennzeichen (OAL) sowie die schon recht serienmäßig wirkende vierflutige Abgasanlage enttarnen ihn aber eindeutig als Alpina. Zur Motorisierung des B5 F10 ist noch nichts bekannt, wir gehen aber davon aus, dass es sich um eine Ausbaustufe des V8-Biturbo N63 handelt.

alpina-b5-f10

Ähnlich wie bei der Vorgänger-Generation von Alpina-Fahrzeugen auf Basis des BMW 5er E60 und des BMW 7er E65 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im neuen Alpina B5 F10 derselbe Motor wie im Alpina B7 F01 verbaut sein. Das hieße, dass wir einen 507 PS starken V8-Biturbo mit 4,4 Liter Hubraum zu sehen bekommen, der mit dem etwas leichteren 5er noch leichteres Spiel als mit dem 7er haben sollte.

Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Wochen weitere Spyshots vom Alpina B5 auftauchen werden, denn die Testfahrten haben ja offensichtlich begonnen. Dann werden wir vermutlich auch bessere Bilder sowie die Felgen zu Gesicht bekommen. Premiere dürfte der Alpina B5 F10 im Lauf des Jahres 2010 feiern, vermutlich rund ein halbes Jahr nach der Vorstellung des AG-Fahrzeugs im Frühjahr.

Sobald es weitere Neuigkeiten zur Motorisierung oder neue Spyshots gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

  • Andreas1984

    NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN! Jetzt bekommt auch der B5 eine Vierrohranlage. Das gibt’s doch nicht.

  • Thomas

    Interessant, ich wusste nicht das BMW so eng mit Alpina zusammenarbeitet, dass Alpina sogar jetzt schon Versuchsfahrzeuge von BMW bekommt.

  • peter

    @ thomas, wundert mich auch!
    weiß einer dazu genaueres warum das so ist?

  • mp14158

    Würde mich auch interessieren. Ist es eigentlich schon offiziell, dass der B7 als S-Variante den neuen V12 erhält?

  • andreas krieger

    hey benny, kann es sein dass der f10 alpina noch früher getestet wird als der f01 alpina. meines wissens nach erschienen die ersten spyshots des f01 alpina mitte juli, also 3 monate vor dem verkaufsstart des f01. und bis zum erscheinen des f10 sind es noch ca 8 monate.

    @thomas, in der tat arbeitet bmw sehr eng mit alpina zusammen. die zusammenarbeit geht so weit, dass alpina die komponente zur montage ins werk nach münchen liefert und dann das fahrzeug zur auslieferungsvorbereitung wieder zurückerhält. da gibt es noch einige andere beispiele für enge zusammenarbeit, die wären….. bmw gab alpina die freigabe, den 23d motor aus dem 1er in den 3er reinpflanzen zu dürfen. außerdem hat alpina von bmw die volle werkgarantie erhalten.
    demnach ist alpina keine tuningfirma mehr, wie sie es von ´63-´77 waren sondern so etwas wie das zweite individual programm von bmw.

    ich freue mich schon wahnsinnig auf den F10. vor allen mit den alpina felgen. hoffentlich erhält der F10 die ,,neuen,, classis felgen (wie beim F01), also solche, bei dem die speichen nach außen gehen. die heissen jetzt glaub ich alpina classics evolution.

    noch was zu alpina, ich finde vor allem die preise für die alpina-teile ziemlich fair. wenn man bedenkt dass 20zoll alpina classic ,,nur,, 5.500€ kosten. im vergleich zu hamann (20zoll=8.500€)

  • Benny

    @Thomas & Peter: Siehe die Aussage von Andreas Krieger, diese Zusammenarbeit geht schon lange weit über die mit anderen Tunern hinaus.

    @mp14158: Nein, offiziell ist noch nichtmal, dass es einen B7 S geben wird. Aber die Spatzen auf den Dächern und so…

    @Andreas: Kann sein, habe den Terminplan jetzt nicht so exakt im Kopf. Sollte der F10 in Genf Premiere feiern – wovon ich momentan ausgehe – sind es aber auch “nur” noch 6 Monate.

  • Pete

    . . . wer ALPINA als Tuningfirma in einem Atemzug nennt sollte hier Postingverbot erhalten . . . . . . und das Beste: sich wieder ewig lang über ALPINA unterhalen und am Ende einen 116d kaufen , , , , o Herr wirf Hirn vom Himmel, oder zumindest mal wirklich autofile Menschen, die auch ALPINA fahren und nicht nur davon reden/träumen

  • Pingback: Neuer Alpina B5 Biturbo - Carpassion.com - Europas gro()

  • Pingback: Neue Spyshots vom neuen Alpina B5 BiTurbo auf Basis des BMW 5er F10()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden