Singapur: Kubica holt einen Punkt, Heidfeld abgeschossen

Motorsport | 27.09.2009 von 0

Beim Grand Prix von Singapur hat Robert Kubica einen weiteren Punkt für das BMW Sauber F1 Team geholt und damit die kleine Serie von BMW …

Beim Grand Prix von Singapur hat Robert Kubica einen weiteren Punkt für das BMW Sauber F1 Team geholt und damit die kleine Serie von BMW fortgesetzt. Nun hat man in den letzten vier Rennen immerhin jedes mal Punkte geholt, das hat an sieben Wochenenden in diesem Jahr nicht geklappt.

Sein Teamkollege Nick Heidfeld musste aus der Box starten und wurde dann während des Rennens von Adrian Sutil völlig unverschuldet abgeschossen und aus dem Rennen genommen. Nach der speziellen Strecke in Singapur erhofft man sich bei BMW, dass man am nächsten Wochenende in Suzuka die Vorteile des seit Freitag am Auto befindlichen Aerodynamik-Pakets voll ausnutzen kann und die Serie von Rennen in den Punkterängen fortsetzen kann.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden