IAA 2009: Der BMW 5er GT F07

BMW 5er GT | 16.09.2009 von 5

Der zweite Tag auf der IAA für uns, der zweite stressige Tag vor uns. Natürlich wird es auch heute wieder jede Menge Bilder geben und …

Der zweite Tag auf der IAA für uns, der zweite stressige Tag vor uns. Natürlich wird es auch heute wieder jede Menge Bilder geben und mangels Zeit wird das wohl auch morgen und übermorgen noch der Fall sein, denn es ist beinahe unmöglich, alle Bilder noch im Lauf des heutigen Tages online zu stellen.

Nun soll es zunächst um den BMW 5er GT F07 gehen und ich kann nur noch einmal jedem empfehlen, erst dann über das Auto zu urteilen, wenn man es in der Realität gesehen hat. Die Seitenlinie ist deutlich flacher als man anhand der Bilder denken würde und das Auto wirkt in der Tat ziemlich sportlich. Einige Details könnt ihr auf den folgenden Bildern erkennen, in den nächsten Tagen werden wir auch noch ausführlich über unser Interview mit Christopher Weil berichten.

5ergt-iaa-18

  • Daniel

    Was sagt denn die Efficient Dynamics Anzeige im Tacho genau aus? Ob man spritsparend unterwegs ist oder wie?

  • Benny

    Die zeigt im Grunde den Verbrauch an. Wie bei jedem aktuellen BMW gibt es aber die Bremsenergierückgewinnung, dann sinkt der Verbrauch im Schiebebetrieb eben unter null und die Batterie wird geladen. Um das dem Fahrer bewusster zu machen, sieht man es nun bei manchen Modellen auch im Tacho.

    Edit: Natürlich nicht in dem Sinne unter null, dass der Tank voller wird ;-) Aber es wird eben nicht nur nichts verbraucht, sondern auch noch die Batterie geladen.

  • Ernie2k

    Von 0 nach rechts ist die ganz normale Momentanverbrauchsanzeige. Links von der 0 ist der Bereich der Bremsenergierückgewinnung.
    Der Zeiger schwingt also nicht mehr nur von 0 bis Max, sondern im Schubbetrieb auch unter 0.

  • MarkusS

    Tolle Bilder.

    Ich muß sagen, die Front vom 5er GT gefällt mir ausgesprochen gut. Bin gespannt, wie er in Natura aussieht…

  • peter

    Die “20″ bei der Verbrauchsanzeige fiel wohl dem grünen Anstrich zum Opfer.

    Ebenso bei der Reichweite nur “400″.

    Mit nur 2 Angaben könnte die Anzeige auch logarithmisch sein…

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden