Monza: Zwei Punkte für das BMW Sauber F1 Team

Motorsport | 13.09.2009 von 0

Offenbar kann man sich so langsam wieder daran gewöhnen, dass das BMW Sauber F1 Team Punkte sammelt. Auch wenn heute bei weitem nicht alles rund …

Offenbar kann man sich so langsam wieder daran gewöhnen, dass das BMW Sauber F1 Team Punkte sammelt. Auch wenn heute bei weitem nicht alles rund lief und Nick Heidfeld nach einem Motorschaden im gestrigen Qualifying nicht die beste Startposition herausfahren konnte, hat es immerhin zu Position 7 und damit zwei weiteren Punkten gereicht.

Teamkollege Robert Kubica musste bereits nach 15 Runden mit technischem Defekt die Segel streichen, nachdem er schon in der Anfangsphase eine Kollision mit dem Red Bull-Pilot Mark Webber hatte. In der Konstrukteurs-Wertung konnte BMW dank der zwei Punkte den siebten Platz vor Renault verteidigen, beide Teams haben nun 20 Punkte.

Für das nächste Rennen in Singapur ist bereits seit Wochen ein großes Technik-Paket angekündigt, von dem man sich beim BMW Sauber F1 Team einen letzten Schub verspricht, der auch in den letzten vier Rennen des Teams in die Punkteränge führt.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden