Isetta wird vermutlich “nur” Sub-Marke von BMW

BMW i | 4.08.2009 von 4

Nicht als vierte Marke wie ursprünglich gedacht, sondern als Sub-Marke von BMW wird das kommende MegaCity Vehicle vermarktet werden. Wir werden also auf den kleinen …

Nicht als vierte Marke wie ursprünglich gedacht, sondern als Sub-Marke von BMW wird das kommende MegaCity Vehicle vermarktet werden.

Wir werden also auf den kleinen elektrischen Stadtflitzern durchaus ein BMW-Logo zu sehen bekommen. Ähnlich wie die anderen BMW-Baureihen wird die Isetta dann “nur” eine weitere Baureihe unter BMW-Regie und keine eigenständige Marke.

Das wurde zumindest heute im Rahmen von Telefonkonferenzen anlässlich des Quartalsberichts kommuniziert. Auch wenn der Name der Sub-Marke nicht genannt wurde, scheint klar zu sein, dass es sich dabei um Isetta handeln wird.

isetta-0

  • andreas krieger

    das mit der sub-marke hab ich jetzt nicht ganz verstanden…
    wird die isetta für bmw also so etwas wie der smart für mercedes??

    ist mini eig. auch eine sub-marke?

  • Benny

    Nein, eigentlich hieße das, dass man es anders macht als mit den Smarts und den MINIs. MINI ist eine eigenständige Marke wie Rolls Royce, gehört aber zum BMW Konzern wie Audi zum VW-Konzern gehört. Dennoch wird das als eigenständige Marke geführt.
    Eine Sub-Marke wäre derzeit zum Beispiel die M GmbH mit ihren Modellen M3, M5, M6 & Co. Ein M3 ist aber trotz allem ein “BMW” M3, nicht nur ein M3. Bei der Isetta hieße das eben, dass es eine “BMW Isetta” sein wird und keine “Isetta”. Ähnlich wie BMW Z4, BMW X5, BMW 3er gäbe es dann eben noch die BMW Isetta.
    Aber irgendwie scheint es mir so, als ob die Entscheidung ob eigene Marke oder “nur” Sub-Marke noch nicht so hundertprozentig gefallen sei. Schaumerma…

  • Domi

    in dem Focus-Artikel steht das es so werden soll wie die M Gmbh. Also die BMW Group besteht weiterhin nur aus RR, Mini u. BMW!

  • Benny

    Korrekt. Die drei eigenständigen Marken unter dem Dach des BMW Konzerns bleiben BMW, MINI und Rolls Royce.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden