Preview: Die BMW Group auf der IAA im September 2009

News | 31.07.2009 von 23

Für viele Autofans ist sie eines der Highlights schlechthin und auch wir haben in den letzten Wochen und Monaten schon häufiger sehnsüchtig in Richtung September …

Für viele Autofans ist sie eines der Highlights schlechthin und auch wir haben in den letzten Wochen und Monaten schon häufiger sehnsüchtig in Richtung September geblickt. Anlässlich der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt wird es natürlich nicht nur von BMW sehenswerte Fahrzeuge und interessante News zu bestaunen geben, unsere Vorfreude konzentriert sich aber dennoch auf Halle 11.

Besonders freuen wir uns natürlich auf das Concept Car der BMW Group, das vermutlich als “Vision Z” benannt sein wird. An diesem Fahrzeug werden wir gewisse Design-Elemente des kommenden BMW Z2 Roadsters sowie des möglichen, aber derzeit nicht besonders wahrscheinlichen “grünen” Supersportlers Z10 vorfinden.

P90049749

Außerdem wird es einige Deutschlandpremieren geben: Die beiden Power-SUV BMW X5 M und BMW X6 M werden erstmals in Deutschland ausgestellt, selbiges gilt für den BMW 760i. Außerdem gibt es auch noch zwei Weltpremieren, denn BMW X1 E84 und BMW 5er GT werden erstmals im Serienzustand zu sehen und zu begutachten sein.

BMW kündigt außerdem den BMW ActiveHybrid 7 und den BMW ActiveHybrid X6 an, die ebenfalls beinahe serienreif sein müssten, schließlich sollen eigentlich beide noch in diesem Jahr bei den Händlern stehen.

Auch von MINI dürfen wir einige Premieren erwarten. Denn neben dem 50. Geburtstag der Marke wird auch die Vorstellung des MINI Countryman respektive Crossman gefeiert werden. Auch ein Concept Car zum kommenden MINI Speedster ist denkbar, aber noch nicht sicher. Außerdem gibt es wenig überraschend die Sondermodelle anlässlich des 50. Geburtstags zu bestaunen.

Eine weitere Weltpremiere wird es am Stand von Rolls Royce zu sehen geben, denn der Rolls Royce Ghost wird erstmals in seiner serienmäßigen Form vorgestellt. Außerdem gibt es bei Rolls Royce einen Phantom Extended Wheelbase, ein Phantom Coupé sowie ein Phantom Drophead Coupé zum Träumen.

Den passenden Rahmen für diese Premieren wird die neue Halle 11 auf dem Frankfurter Messegelände bieten, denn sie ist die modernste Messehalle Europas. In Ihr werden die Fahrzeuge von BMW sogar fahrend präsentiert, was gegenüber den üblicherweise stehenden Fahrzeugen auf normalen Automessen eine nette Abwechslung sein dürfte.

Bei den fahrenden Modellen steht das Thema Efficient Dynamics im Vordergrund. BMW wird also besonders auffällig auf die schon heute erreichten Einsparungen beim Spritverbrauch hinweisen, die manche Wettbewerber erst für die nächsten Jahre angekündigt haben oder nur mit wenigen Sondermodellen auf vergleichbarem Niveau erreichen.

Erstmals werden in Frankfurt alle drei Marken der BMW Group – BMW, MINI und Rolls Royce – unter einem Dach in einer gemeinsamen Halle auftreten. Dadurch soll bei den Besuchern das Bewusstsein über die Zusammengehörigkeit der drei Marken verstärkt werden.

Auch für die Kinder wird seitens der BMW Group mit einem umfangreichen Rahmenprogramm gesorgt, in dem selbst die Kleinsten schon mit Themen wie Ressourcenschonung und Umweltbewusstsein in Kontakt kommen sollen.

Wie ihr seht, lohnt sich der Besuch der IAA für Fans und Freunde der BMW Group in diesem Jahr ganz besonders. Auch wir werden natürlich vor Ort sein und euch so bald wie möglich mit zahlreichen Bildern und Videos versorgen.

(Quelle: BMW Pressemitteilung)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden