MINI feiert Jubiläum – 1.500.000 Fahrzeuge verkauft

MINI | 7.07.2009 von 0

Nach dem 50. Geburtstag gibt es in diesem Jahr noch ein weiteres großes Jubiläum für die Marke MINI zu feiern. Denn im britischen Oxford wurden …

Nach dem 50. Geburtstag gibt es in diesem Jahr noch ein weiteres großes Jubiläum für die Marke MINI zu feiern. Denn im britischen Oxford wurden seit Eröffnung des Werkes im Jahr 2001 bereits 1,5 Millionen Fahrzeuge produziert.

Das Jubiläumsmodell ist ein MINI Cooper S Clubman in Chili Red, der in seinem Mutterland bleiben und an einen Kunden in England ausgeliefert werden wird. Vor fünfzig Jahren rollte der erste MINI ebenfalls in Oxford vom Band.

P90049114

Anlässlich des Jubiläums war mit Ian Robertson auch einer der Vorstände der BMW AG vor Ort. Er blickt schon heute in die Zukunft, in der auch die Marke MINI neue Modelle auf den Markt bringen wird.

Dazu wird eine Art Soft-Offroader gehören, der wohl auf den Namen Crossman oder X-Man hören wird. Auch die Kurzform MINI-X ist denkbar. Außerdem werden wir mit dem MINI Speedster einen kleinen Roadster mit verschärfter MINI Cabrio-Technik sehen.

Von den 1,5 Millionen insgesamt produzierten Fahrzeugen macht der klassische Hatchback mit 1,24 Millionen den mit Abstand größten Teil aus. Außerdem wurden 179.000 MINI Cabrios gebaut. Der erst seit dieser Generation verfügbare MINI Clubman R57 kommt bereits auf 79.000 Einheiten.

P90049115

Zwischen 1959 und 2000 wurden insgesamt 5,3 Millionen Einheiten vom Classic MINI produziert, sodass man kombiniert über die gesamten 50 Jahre Bauzeit auf nicht weniger als 6,8 Millionen produzierte MINI kommt.

(Quelle: BMW Pressemitteilung)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden