Allradantrieb xDrive wird im BMW 7er 5.800€ Aufpreis kosten

BMW 7er | 23.06.2009 von 0

Dass der BMW 7er F01 der erste 7er wird, der optional ab Werk mit dem Allradantrieb xDrive angeboten wird, wissen die Leser unseres Blogs schon …

Dass der BMW 7er F01 der erste 7er wird, der optional ab Werk mit dem Allradantrieb xDrive angeboten wird, wissen die Leser unseres Blogs schon länger.

Nun, da die Premiere des Allrad-7ers unmittelbar bevorsteht, sind auch konkrete Zahlen an die Öffentlichkeit gedrungen. Demnach wird es den Allradantrieb zumindest zu Beginn ausschließlich für die Modelle BMW 750i und BMW 750Li geben.

Neben dem erfolgreichsten Allradantrieb der Premium-Hersteller xDrive erhält der Kunde für einen Aufpreis von happigen 5.800€ auch die elektronische Wankstabilisierung Dynamic Drive.

f01-real-091x

Sowohl BMW 750i xDrive als auch BMW 750Li xDrive sind mit einer angepassten Variante von xDrive ausgerüstet, die insbesondere bei Kurvenfahrt mehr Leistung an die Hinterräder leitet, um einem eventuellen Untersteuern entgegenzuwirken.

Bei Geradeausfahrt soll die Kraftverteilung standardmäßig bei 40:60 zu Gunsten der Hinterachse liegen, bei Kurvenfahrt können maximal 80% der Kraft an die Hinterräder geleitet werden.

Wir gehen davon aus, dass der Allradantrieb mit der Zeit auch für andere Motorisierungen angeboten werden wird und die Beschränkung auf den V8-Biturbo nur für die Anfangszeit gelten wird.

Mit einer offiziellen Pressemitteilung zum Thema ist in den nächsten Tagen zu rechnen, gegebenenfalls berichten wir dann natürlich erneut über noch unbekannte technische Details.

(Quellen: AMS / Focus)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden