Update: Biturbo-Diesel kommt demnächst mit 306 PS im 740d

BMW 7er | 22.06.2009 von 5

(Update am Ende des Artikels) Laut Informationen des Magazins Focus erhält nicht nur der aus BMW 335i & Co. bekannte Benziner ein Update, von dem …

(Update am Ende des Artikels)

Laut Informationen des Magazins Focus erhält nicht nur der aus BMW 335i & Co. bekannte Benziner ein Update, von dem wir schon vor einiger Zeit berichteten. Der neue N55 wird wie gesagt nur noch einen Turbolader haben, der nach dem TwinScroll-Prinzip arbeitet und daher fast zehn Prozent weniger Sprit verbrauchen.

Interessanter und vor allem neuer ist die Aussage am Ende des Focus-Artikels: Auch der Motor aus 335d & Co. erhält bald ein Update, das ihn mit mehr Ladedruck ausstattet und dann 306 PS leisten lässt. Hier arbeiten aber nach wie vor zwei Turbolader unterschiedlicher Größe zusammen.

f01-real-02

Premiere soll der überarbeitete Biturbo-Diesel in der 7er-Reihe feiern, wo er zunächst den Top-Diesel darstellen wird. Nach unseren Informationen wird das aber nur für begrenzte Zeit der Fall sein, denn wenig später wird es einen Triturbo-Diesel mit über 350 PS geben, der ebenfalls 3,0 Liter Hubraum haben wird.

Es ist denkbar, dass dieser neue Top-Diesel auch im 7er durch diverse Karosserie-Elemente erkennbar sein wird. Selbst die auf manchen Spyshots zu sehende modifizierte Motorhaube könnte nach unseren Informationen mit dem Tri-Turbo in Zusammenhang stehen.

Update: Dank Carscoop.com können wir nun auch noch die weiteren technischen Details verkünden: Das maximale Drehmoment wird 600 Nm betragen und bereits bei 1500 U/min anliegen. Die 306 PS liegen bei 4400 U/min an.

Der Verbrauch soll dabei gegenüber dem aktuellen x35d-Motor um immerhin vier Prozent sinken. Premiere feiert der neue Motor gegen Ende des Jahres im 740d, auch die anderen Modelle mit dem x35d-Motor sollen bald darauf das Update erhalten.

  • Pingback: Offiziell: Neuer 3 Liter Diesel mit 306 PS : BMW 3er E90, E91, E92 & E93()

  • Klaus

    Bin mal gespannt wann der neue Turbo-Benziner den Biturbo im neuen Z4 ablöst … neues Auto gekauft und schon einen alten Motor

  • Benny

    Naja, “alt” wäre sicherlich ein wenig übertrieben, meinst Du nicht? 😉
    Technischer Fortschritt lässt sich eben nicht aufhalten, in gewisser Weise profitiert jeder mal davon, früher oder später. In Deinem Fall ist es natürlich ein wenig blöd gelaufen, weil Du grade das Ende des Biturbo-R6 erwischt hast, aber irgendwann muss man solche Schritte eben gehen als Hersteller. Aber ich nehme mal an, dass man im Z4 noch einige Zeit den Biturbo bekommen wird, bevor auch im Z4 auf den neuen SingleTurbo umgestellt wird.

  • andreas

    ich glaube die stellen ab dem facelift auf single turbo um. aber ich glaube nicht dass die single aufladung besser ist als biturbo. vllt beim verbrauch , aber nicht beim ansprechverhalten, performance etc. , oder ?

  • Benny

    Der neue Motor soll dank TwinScroll deutlich besser ansprechen als der aktuelle Biturbo, steht auch im Artikel zum N55.
    Die Performance dürfte ebenfalls nen Tick besser sein, schließlich ist der Motor nen Tick leichter, hat nen Tick mehr Drehmoment und nen Tick mehr Leistung.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden