Neues Marketingkonzept – BMW ist Freude – Freude ist BMW

Sonstiges | 20.06.2009 von 12

BMW hat vor einigen Wochen bekanntgegeben, das gesamte Marketing weltweit ab sofort von einer einzigen Agentur – GSD&M Media City aus Texas – ausarbeiten zu …

BMW hat vor einigen Wochen bekanntgegeben, das gesamte Marketing weltweit ab sofort von einer einzigen Agentur – GSD&M Media City aus Texas – ausarbeiten zu lassen.

Das erste Produkt dieser neuen Partnerschaft sehen wir ab heute in TV- und Printkampagnen, die uns vor allem eines nahe bringen sollen: BMW ist Freude – Freude ist BMW.

Erste Anzeichen dafür gab es schon in der Vergangenheit, als man beispielsweise den BMW 1er mit dem Slogan “The principle of Joy – Das Prinzip Freude” bewarb oder die Z4-Kunstprojekte als “An Expression auf Joy – Ausdruck purer Fahrfreude” vermarktete.

Auch der neue BMW X1 wird mit dem Slogan “Joy is what you make of it” vermarktet werden, wobei die deutsche Formulierung dieses Satzes noch nicht bekannt ist.

P90048591

Grundlegend neu an der Kampagne ist aber vor allem, dass sie das Image der gesamten Marke wiederspiegeln soll und nicht nur einzelne Modelle beworben werden.

Damit will man zum Ausdruck bringen, dass Fahrfreude eben nicht nur in einzelnen Sondermodellen von BMW erlebbar ist, sondern gewissermaßen serienmäßig mit jedem einzelnen BMW ausgeliefert wird.

Ab heute Abend werden wir auch im TV den folgenden Werbespot zu sehen bekommen, der unserer Meinung nach sehr gut gelungen ist:

Freude wird dabei nicht mehr nur als Freude am Fahren dargestellt, stattdessen wird explizit auch die Freude am Leben, Freude am Design, Freude am Fortschritt, Freude am Schönen sowie die Freude an Gefühlen betont.

Ergänzt wird die Kampagne durch die folgenden Print-Werbungen, in denen auch auf den Faktor Effizienz und damit auf das Thema Efficient Dynamics Wert gelegt wird.

(Quelle: BMW Pressemitteilung / BMW-Web.tv)

12 responses to “Neues Marketingkonzept – BMW ist Freude – Freude ist BMW”

  1. Domi says:

    Top! Finde ich extrem gut gelungen!

  2. andreas says:

    2 thumbs up !!!

    in dem video bei 0:30, was ist das für eine studie? ist die neu?

  3. Benny says:

    Das ist das BMW GINA Light Visionary Concept, dazu hatte ich mal was bei BMWblog.com geschrieben, allerdings auf englisch. Ein wenig findet sich dazu aber auch hier auf unserer Website. Im Wesentlichen ist es ein Leichtbau-Konzept mit einer flexiblen Stoff-Hülle, die sich an Fahrzustände und dergleichen anpassen kann – beispielsweise wenig Luftwiderstand bei Autobahnfahrten, viel Abtrieb für Landstraßenfahrten, Scheinwerfer offen oder zu und dergleichen.

    Ein paar Links zu GINA:
    http://www.bmwblog.com/2008/06/10/first-pictures-of-the-bmw-gina-concept/
    http://www.bmwblog.com/2008/06/10/video-bmw-gina-light-vision-concept/
    http://www.bimmertoday.de/2009/05/12/bmw-gina-light-beim-concorsa-deleganza-villa-deste/

  4. andreas says:

    ok, danke.

    das concept hat aber nichts mit dem kommenden Z2 zu tun?

  5. Benny says:

    Nein, nicht wirklich, das kam ja noch vor der Premiere des Z4 E89.
    Aber angeblich (!) bekommt der Z2 teilweise derartige Technik, also beispielsweise einen Frontspoiler mit aktiver Aerodynamik. Ob das aber unter dem derzeitigen Kostendruck wirklich umgesetzt wird – wer weiß…

  6. Marcel says:

    Hatte heute davon schon 2 Anzeigen in der Zeitung.
    Einmal X6 und einmal X3.

    Gefällt, vor allem der Werbespot 🙂

  7. peter says:

    Wird (ist) Freude am Fahren politisch nicht mehr korrekt?

    Es gibt keinen besseren Werbespruch. Wäre sehr traurig, wenn er verschwindet.

  8. Domi says:

    Freude am Fahren ist schon noch aktuell! Steht auch klein unter dem BMW Logo bei allen Anzeigen!

  9. […] und will quasi das positive Lebensgefühl ihrer Kunden und Interessenten einfangen. Nicht alleine einzelne Modellreihen sollen die “Freude am Fahren” für sich dokumentieren; BMW will geschlossen als […]

  10. […] Rahmen des neuen Claims von BMW sind bereits zahlreiche Werbe-Motive zu sehen gewesen, außerdem gab es auch interessante Videos, in denen man ganz bewusst mit der […]

  11. […] seit fünf Jahren kooperiert. Das wichtigste Ergebnis der Partnerschaft war die Kampagne “Freude ist BMW – Joy is BMW“, die im letzten Sommer vorgestellt wurde und sicherlich nicht nur Freunde gefunden […]

  12. […] So wurde den Kollektionen die „Joy“ Linie hinzugefügt, die an die diesjährige Konzernweite Joy Kampagne […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden