Weitere Spyshots zeigen den Rolls Royce Ghost in weiß

Rolls-Royce | 14.06.2009 von 0

In den letzten Wochen war es uns bereits vergönnt, den neuen Rolls Royce Ghost in dunkelgrün sowie in schwarz mit unlackierter Motorhaube zu sehen, nun …

In den letzten Wochen war es uns bereits vergönnt, den neuen Rolls Royce Ghost in dunkelgrün sowie in schwarz mit unlackierter Motorhaube zu sehen, nun kommt auch noch die Farbe der Unschuld dazu.

Traditionell lassen sich Linien und formgebende Elemente bei weißen Autos besonders gut erkennen, weil die Farbe weniger kaschierend als dunkle Töne wirkt.

rr-ghost-051

rr-ghost-041

Auch  bei diesen Bildern fallen die enorm großen Außenspiegel auf, die nicht unbedingt harmonisch integriert sind. Bei diesen Dimensionen muss man sich beinahe fragen, ob die Spiegel nicht eher ein Sicherheitsrisiko darstellen – weil man zwar gut nach hinten sehen kann, aber dafür nicht mehr seitlich nach vorne.

Außerdem fällt eine Design-Linie am unteren Ende der Türen auf, die bei dunkleren Farben kaum zu erkennen war.

Insgesamt müssen wir dennoch sagen, dass weiß dem Rolls Royce Ghost unserer Meinung nach nicht wirklich gut steht und es andere Farben gibt, in denen er vorteilhafter aussieht.

(Bilder: Motorauthority.com)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden