Video: Polizei unterbricht Testfahrt eines BMW 5er F10

BMW 5er | 30.05.2009 von 6

Manchmal kommt es dümmer, als man sich vorstellen kann. Das Pech des Testfahrers, dessen BMW 5er F10 von der Autobahnpolizei im Rahmen einer größeren Kontrollaktion …

Manchmal kommt es dümmer, als man sich vorstellen kann. Das Pech des Testfahrers, dessen BMW 5er F10 von der Autobahnpolizei im Rahmen einer größeren Kontrollaktion für verdächtig befunden und angehalten wurde, ist aber in diesem Fall ganz interessant für uns.

Wir erhalten so nämlich ein paar bewegte Bilder aus nächster Nähe, die uns nicht nur die schwer getarnte Karosserie des F10 zeigen, sondern uns auch einen Blick in den Innenraum erlauben.

f10-video

Natürlich ist auch der Innenraum getarnt, dennoch ist der Blick in den Prototypen nicht uninteressant.

Wir können zwar davon ausgehen, dass beispielsweise die deutlich erkennbare zweite Hutze für den Monitor des iDrive-Systems nur Tarnung ist und nie in Serie gehen wird, aber zum Beispiel am Tacho lässt sich durchaus erkennen, dass er wohl wie erwartet große Ähnlichkeit mit dem des BMW 7er F01 haben wird.

f10-video2

Ansonsten sehen wir die bei Prototypen übliche Zettel-Armada auf dem Lenkrad, die den Testfahrer an diese oder jene Besonderheit des Prototypen erinnert. Leider lässt sich beim besten Willen nicht erkennen, was auf diesen Zetteln steht.

Über die mögliche Motorenpalette haben wir erst gestern berichtet. Die im Video geäußerte Vermutung, dass es sich um einen 535d handelt, können wir weder bestätigen noch dementieren, es ist aber letztlich auch völlig egal, welcher Motor in diesem Prototypen verbaut ist.

Das komplette Video von der Polizei-Aktion, die in diesem Fall eindeutig als “Freund und Helfer” für uns bezeichnet werden können, findet sich bei Bild.de.

Vielen Dank auch an die vielen Hinweisgeber!

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden