MINI United 2009 mit Weltpremiere, neuer R56-Ableger

MINI | 22.05.2009 von 0

Die Marke MINI feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, weshalb das alljährliche Festival MINI United dieses Jahr auch in der Heimat der Marke stattfindet. …

Die Marke MINI feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, weshalb das alljährliche Festival MINI United dieses Jahr auch in der Heimat der Marke stattfindet.

Am Rande der Festivitäten wird es offenbar eine Weltpremiere geben, die uns einen weiteren Ableger des MINI Hatchback R56 bescheren wird.

Da auch der Ableger wieder ein R56 sein soll, können wir eine neue Karosserieform ausschließen. Es bleibt also nur eine spezielle Variante des aktuellen Hatchback. Denkbar wäre eine besonders sparsame oder eine besonders sportliche Version.

miniunited-premiere

Am Wahrscheinlichsten erscheint derzeit ein noch sportlicherer Ableger der John Cooper Works-Variante. Dieser könnte auf den Namen MINI John Cooper Works F1 oder MINI John Cooper Works GP hören.

Da bereits der normale John Cooper Works nicht weniger als 211 PS hat, dürfte eine Sportversion mit einigen zusätzlichen Pferdestärken dem MINI längsdynamisch neue Dimensionen eröffnen.

Leider wird das auch für den Preis gelten, denn eine eventuell limitierte Sonderversion wird den John Cooper Works auch preislich um ein gutes Stück überbieten.

Vermutlich werden wir noch im Lauf des Wochenendes genauere Informationen hierzu erhalten und diese natürlich schnellstmöglich weiterverbreiten.

(Bild & Info: Scott27 / GermanCarZone)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden